English French German Spanish Russian
Rangers Sammelthread : Sitzungsprotokolle - Embassies - Ryzom Community ForumHomeGuest

Embassies


uiWebPrevious1uiWebNext

#1 [de] 

[OOC: Ich mache hier einen Sammelthread auf mit Links auf alle die Ranger betreffenden Artikel. Im wesentlichen soll er nur Links auf die die Ranger betreffenden Beiträge enthalten mit ein paar zusammenfassenden Texten. Als Erstes die Protokolle der Sitzungen.]

Protokolle von Ranger-Versammlungen ab 15.3.2013 (Beginn)

Protokoll der Ranger-Versammlung am (24.6.)

Ranger-Sitzung am (8. Juli 2013)

Ranger-Sitzung am 1h - Tria, Frutor 9, 1st AC 2574 (22. Juli 2013)

Rangerversammlung vom 26. August mit Wilk Potskin im Almatiwald

hier noch eine gute Zusammenfassung des Meetings durch Bitttymacod in Englisch

Report on the Ranger Meeting of 26 August 2013

Rangertreffen vom 9. September 2013 mit Wilk Potskin im Rangercamp Almatiwald

Rangertreffen vom 30. September 2013 mit Wilk Potskin und Melga Folgore im Rangercamp Almatiwald

Rangertreffen vom 20. Oktober 2013 mit Wilk Potskin im Rangercamp Almatiwald

Rangertreffen vom 12. November 2013 mit Wilk Potskin im Rangercamp Almatiwald

Rangertreffen vom 2. Dezember 2013 mit Wilk Potskin im Rangercamp Almatiwald

Rangertreffen vom 16. Dezember 2013 mit Wilk Potskin im Rangercamp Almatiwald

Rangertreffen vom 13. Januar 2014 mit Wilk Potskin im Rangercamp Almatiwald

Rangertreffen vom 4. Februar 2014 mit Wilk Potskin im Rangercamp Almatiwald

Rangertreffen vom 25. Februar 2014 mit Wilk Potskin im Rangercamp Almatiwald

Edited 15 times | Last edited by Daomei (5 years ago)

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral

#2 [de] 

Die Ranger haben für die Beseitigung der Kitintunnel auf Empfehlung von Daeronn Cegrips und Ardan Kaele den Einsatz spezieller Termiten geplant.

Im Vorhinein Überlegungen von Kilor und mir:

Von Tunneln und Termiten

Termiten für die Ranger

Nach Vorbereitungen startete eine Suche nach geeigneten Termitennestern in allen vier Ländern. Der Verlauf dieser Suche ist in englischer Sprache hier dokumentiert:

Termite Mound Quest (Suche nach den Termitennestern)

Im Ergebnis haben wir in jedem Land 4 geeignete Nester gefunden. Hier die von Mac'Od Bittty (Bitttymacod) erstellten Karten:



Seenland on Flickr



Dschungel, on Flickr


Wald on Flickr


Wüste on Flickr

Bevor wir etwas in den Ländern unternommen haben, wurden zunächst Experimente mit den durch Sapsperren isolierten Termitennestern im Almatiwald durchgeführt. Experimentatoren waren Meggy, Zorroargh, Geyos, Kiwalie und ich. Eine Zusammenfassung der Experimente mit den Termitentränken und den Ergebnissen findet sich in englischer Sprache hier

The Great Termite Experiment

Seit kurzem haben wir von den Regierungen des Imperiums und des Seenlandes die Genehmigung, an den den Hauptstädten nächstliegenden Termitennestern Aufzuchtversuche durchzuführen. Kiwalie und Zorroargh arbeiten mit Ardan Kaele im Seenland, Geyos mit mir und Daeronn Cegrips in der Wüste.

Über die Ergebnisse werde ich berichten (wenn es furchtbar krabbelt, ist was schiefgegangen ;))

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral

#3 [de] 

Mittlerweile hatten wir ziemliches Gekrabbel, aber nicht von Termiten, sondern von Kitins. Möglicherweise hängt das zusammen. Aber der Reihe nach:

Zunächst haben Geyos und ich mit der Vermehrung der Termiten begonnen und sind ganz gut vorangekommen, ähnlich wie bei den Nestern im Almatiwald. Innerhalb weniger Atyswochen (ooc:ca. 2-3 Tagen) hatten wir eine Population mit über 300 Eiern und Termiten.

Dann waren die weg, bis auf 10 Eier, 10 Termiten und etwas Nahrung. Geyos hatte das im Almatiwald auch schon einmal erlebt, allerdings bei ca. 500 Termiten und Eiern, die Nester mit 200-400 Eiern sind in einem stabilen Zustand. Unsere Theorie war, dass die Viecher ab einer bestimmten Population Kolonien bilden. Daher sind wir dann vorsichtiger vorgegangen beim Wiederaufbau der Population. Nützte aber nichts, bei ca. 250 Termiten und Eiern passierte wieder das gleiche.

Details mit Zahlen in Englisch:

Aufzuchtbericht 1
Aufzuchtbericht 2


Ich habe dann erstmal das Termitennest auf einer niedrigen Bevölkerungszahl belassen, bis geklärt ist, wohin die Viecher verschwinden. Während des Angriffs der Kitins auf Pyr habe ich zwei Kitinöffnungen gesehen, aus einer von denen ist auch der Kinrey-Terminator gekommen. Beide lagen in Richtung unseres Termitennests, und näher an dem als an Pyr.

Ich habe Wilk Potskin und Melga Folgore informiert und warte auf weitere Anweisungen, spätestens bei der Rangersitzung im Almatiwald am (ooc:22.Juli).

Brief an Wilk Potskin und Melga Folgore

Zu den parallelen Anstrengungen der Zorai und Matis hier eine Stellungnahme:
Daomeis Meinung zu den Pflanzenexperimenten

Edited 2 times | Last edited by Daomei (6 years ago)

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral

#4 [de] 

Neue Entwicklung seit Wiederaufnahme der Experimente: Extrem starke Goari (lvl 247) erscheinen in grosser Zahl, wenn die Bevölkerung des Termitennests eine bestimmte Grösse überschreitet.

[Rangers]: Dramatische Entwicklung am Termitennest nahe Pyr

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral

#5 [de] 

Hier dann mal eine Initiative von Zorroargh: Es wird erläutert, was wir mit den Termiten anstellen.

[Rangers] Seminar der Ranger: "Die TERMITE DAERONNUS" (ooc: Mi, 4.9.13 21h Almatiwald)

und hier:
Mitschrift des Seminars durch Zorroargh (en/de/fr)

Last edited by Daomei (6 years ago)

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral

#6 [de] 

Nach der Rangersitzung haben sich viele Homins unter Federführung von Mac'od Bittty an die Kartierung und Dokumentation der aktuellen Kitinbedrohung gemacht:

Karten der neuen Kitinbedrohung

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral

#7 [de] 

Hier noch ein Thread zur Unterstützung des Wiederaufbaus der Lager:

Wiederaufbau der Kitin-Beobachtunglager: Status und Informationen

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral

#8 [de] 

Ein Aufruf von Kiwalie an alle Rangeraspiranten, sich als diplomatische Vertreter der Ranger zu melden

Anschlagtafel der Ranger

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral

#9 [de] 

Ein Beitrag von Bitttymacod: Ruf zu den Waffen

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral

#10 [de] 

Ein Bericht von mir und Diwu über eine Erkundung im Hochwald:

Bericht über eine Expedition im Hain der Verwirrung

Anlass war ein Artikel von Erminantius im französischen Thread über die Kitin-Beobachtungslager, in dem er seine Probleme beim Ernten der Materialien für Westwald schilderte [HRP] Reconstruction des camps d'observation des Kitins

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral

#11 [de] 

Die Lager sind fertig, aber die Kitins scheinen etwas im Schilde zu führen:

Ein neues Kitin-Rätsel (Bericht von Bitttymacod)

Nachtrag: Was Bittty da entdeckt hatte, war der Anlass für die Offensive der Tryker gegen die Kitins im Seenland: ein Versuch, mit gigantischen Tunnelbohrer-Kibanen neue Zugänge ins Seenland zu schaffen. Die Antwort darauf war der Grossangriff der Tryker und die Zerstörung der Kitininvasoren in Aeden Aequeous.

Last edited by Daomei (5 years ago)

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral

#12 [de] 

Nach langem Warten war es nun endlich soweit: Die Zerstörung der Kitinhügel konnte beginnen. Dabei mussten auch diplomatische Rücksichten genommen werden:

Brief an die Verantwortlichen der Institutionen des Königreichs

Die Arbeiten konnten dann beginnen, und werden in diesen Berichten an das Hauptquartier der Rangers beschrieben:

Vorläufiger Bericht über die Arbeiten zur Zerstörung der Kitinhügel

Teil 2

Beide Berichte sind illustriert.

Darunter befindet sich eine Notiz zum Abschluss der Arbeiten bei Dyron.

Edited 3 times | Last edited by Daomei (5 years ago)

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral

#13 [de] 

Hier ein Bericht (auf Englisch) von Mac'od Bittty über die Versiegelung der Kitinhügel mittels Rotoabäumen im Wald:

Ein Brief an Wilk Potskin

Ein neuer illustrierter Bericht von Bittty: Die Kitins in den Grünen Anhöhen scheinen durch die Rotoa noch nicht ganz besiegt:

Bericht über Kitinauftreten nach Versiegelung der Kitinhügel mittels Rotoabäumen

Die Kitins scheinen die Versiegelung der Kitintunnel recht übel zu nehmen und werden überall aggressiv:

Warnung an alle Reisenden in den Verdorrenden Landen

Edited 4 times | Last edited by Daomei (5 years ago)

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral

#14 [de] 

Neue, beunruhigende Entwicklungen:

Die Versiegelung der Kitinhügel im Wald scheint doch nicht so ganz geklappt zu haben. Ein Bericht von Bitttymacod und sein Brief an Wilk Potskin (ooc: alles in Englisch, wenn ich die Zeit finde, mache ich Übersetzungen):


Warnung an alle Reisenden im Wald

Brief an Wilk Potskin


Ich habe auch die Institutionen des Königreichs informiert:

Brief an den Königlichen Hof, die Adelskammer und Ser Cuiccio Perinia

Kurz zusammengefasst: An allen Kitinhügeln sind wieder weisse Kinrey und Kipucka, und sehr viele grosse grüne Kipee-Arbeiter. Die eine Rotoa an jedem der Aufwürfe ist noch da. Alle Ktins sind aggressiv, auch die Arbeiter. Im Dschungel sind auch Kitins an den Hügeln, das hatten wir für vorübergehend gehalten. Aber offenbar sieht das ernster aus.

Last edited by Daomei (5 years ago)

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral
uiWebPrevious1uiWebNext
 
Last visit Thu Apr 18 15:01:37 2019 UTC
P_:

powered by ryzom-api