General


uiWebPrevious12uiWebNext

#21 [de] 

Ich lese diese - und andere Diskussionen - mit einiger Verwunderung.

Der eine Sachverhalt - dass das Gameplay der Ranger nunmehr Verbesserungen erfährt, die eine spielerische Entwicklung dieser Fraktion ähnlich wie bei Kami / Karavan / Maraudern zulässt - ist die technische "Seite der Medallie".

Jeder Spielerin und jedem Spieler soll es ermöglicht werden, jede Fraktion unter gleichen Voraussetzungen zu spielen. Diese Vorgabe erfolgt durch das Spiel, ist vom Standpunkt eines Spielers aus zu betrachten, und vernachlässigt vollkommen Vorzüge oder Nachteile einer jeweiligen Fraktion. Denn auch jede Fraktion hat Vorzüge und Nachteile, jeder Spieler muss für seine Fraktion mehr oder weniger leisten, um den entsprechenden Ruhm zu erhalten.

Der andere Sachverhalt - dass das Gameplay für Ranger nun viel zu einfach sein mag - betrifft das persönliche Empfinden einer Spielerin oder eines Spielers. Es berührt also das Rollenspiel der jeweiligen Spielerin oder des jeweiligen Spielers, unabhängig von den technischen Voraussetzungen.


Das Ranger-Gameplay mag nun einigen "zu einfach" sein, doch ich erkenne keinen Grund, wieso es nicht einfach sein kann? Und ich erkenne nicht, wieso man sich das Spiel im eigenen Rollenspiel nicht selber erschweren kann, wenn man das Gefühl braucht, es schwer haben zu müssen?


Die Geschichte der Ranger mag eine schwere Geburt gewesen sein, seit zig Jahren warteten alle Aspiranten auf entsprechende Erweiterungen. Und die Spieleentwickler wollten diese Erweiterungen auch direkt in der Art einführen, dass die Voraussetzungen für alle Spieler in deren jeweiligen Fraktionen vergleichbar sind - nicht jedoch gleich!

Das Ranger-Gameplay wird erst richtig balanciert sein, wenn Ranger ihren eigenen Fraktions-Ruhm erhalten können. Bis dahin sind die "Vorzüge" (die Ranger selber an dieser Stelle kritisieren) lediglich eine Balancing-Maßnahme.

Mag also jeder spielen, wie er mag - dies trifft am Besten eine der Säulen des Rangertums: "Toleranz"!

#22 [fr] 

Revvy
Désolé de te dire ça @Moniq, mais ta communauté à une réaction assez forte à ton poste, la plus part des réponses ne sont pas réflechis, de l'ironie gratuite venu de nul part, et c'est en aucun cas constructif.
Toute réaction a une cause.

Last edited by Ekoh (2 years ago)

---

#23 Multilingual 

Multilingual | Français | [English]
Hello

The subject is very interesting and the feedback from the players is always very useful. Nevertheless, please take particular care in your words so as not to offend other players, which could damage the debates.
Thank you .

Last edited by Tykus (2 years ago)

#24 [en] 

I have to agree with some of Scoobys' thoughts and Bitttymacods': I think it is a huge disadvantage to have to "Go to a spot" to 'TP' to "Another Spot." It is very similar to the New horizons guys. So, imagine having to run out of town, find the NH guy, tp to a spot, then do it 2 more times to get to Forbidden depths, or somewhere else. So in my heart, some changes sound good, but also, I kind of like the difficulty, so I am torn. I kind of like the idea of not knowing if the Kipuckas are going to eat me when I TP to the void. Often, I laugh a lot when they do! lol. Sure, it is bothersome if I am running to help with a boss in PR. But it is funny and adds to the game for me. So, i think that I am opposed to making the ends of the paths safe spots. Unless, you can make a way for you to re-TP back, or in other words, run back into the 'pathway / cave' for safety if you see the kipuckas right on top of you? It's probably not worth implimenting in the game, and most would oppose or not use it, but it would make common sense. Maybe a 5 second 'safe' time, where you get 5 seconds to start running, or hit MPA or Invul. or TP back, or fight the sucker! :D

Otherwise, I find it a pain to TP to Zora, then run out of town to 'get to the spot,' then 'TP / use the path,' 2-3 times to get back to Wastelands near where I was when I died, BUT.... It is the path I chose! (pun intended) :D

So, I can accept the way things are now, and live without any changes although it be very difficult.
uiWebPrevious12uiWebNext
 
Last visit Mon Oct 19 15:41:18 2020 UTC
P_:

powered by ryzom-api