English French German Spanish Russian
ryzom unter ubuntu 12.04 - Mutual GNU / Linux - Ryzom Community ForumHomeGuest

Mutual GNU / Linux


uiWebPrevious12uiWebNext

#16 [de] 

Hallo,

spiele auch unter 12.04.
Das Spiel ist evtl etwas langsamer geworden, aber nicht wirklich schlimm. Im Dschungel oder so ruckelt es etwas aber dafür schaut die Grafiik im allgemeinen sehr sehr viel besser aus. Also ich kanns nur empfehlen von meiner Seite aus.

Allerdings hab ich ein kleines Problem, welches gut in den Thread passt, ich hoffe es wird hier auch gelesen ;)
Ich habe das Problem, dass das Wasser, also sehen etc ab und zu einfach ganz schwarz werden. Sobald ich mich dann bewege schauen sie wieder normal aus.
Hat einer eine Ahnung an was das liegen kann?

Edit:
das mein Sytsem
Intel® Core™2 CPU T7400 @ 2.16GHz × 2
Gallium 0.4 on ATI RV530
64 Bit

Last edited by Arrlon (7 years ago)

#17 [de] 

Wasser war in Ryzom mit OpenGL bei ATI Karten schon immer problematisch - deshalb ist unter win auch DirectX default für diese.
Habe es länger nicht getestet aber die devs scheinen daran was gemacht zu haben (sowohl die von ryzom als auch die der linux treiber)

Ich persönlich würde einfach mal die jeweils anderen (frewi/geschlossen) grafik-treiber für die karte probieren aber das sollte lieber jemand bestätigen der mehr erfahrung mit ATI-Karten unter linux beim spielen hat.

---

#18 [de] 

Ein weiteres Problem, welches ich gerade gestgestellt habe ist, dass cpu0 immer schön brav mit 90 bis 99 prozentauslastung läuft. Cpu1 aber lauft gerade mal mit 20 Prozent.
Scheint fast so als würde quasi nur ein Chip arbeiten, kennt einer das Problem?

LG

#19 [de] 

Das ist kein Bug, sondern ein Feature ;) Tatsächlich ist der Client nicht multithreaded, kann daher auch nicht auf mehr als eine CPU verlagert werden. Es gibt die Möglichkeit, den Client mit Betriebssystemmitteln mehr als einer CPU zuzuweisen, was sich bei ein paar asynchronen System Calls etc. womöglich performancesteigernd auswirken kann. Muss aber nicht, und der Unterschied ist, wenn überhaupt, eher subtil. Wenn Du mehrere Clients laufen hast, kann es sich empfehlen, diese an verschiedene CPU zu binden, aber sicher kann man da nicht sein, da eigentlich der Scheduler des Betriebssystems schon ganz gut weiss, was zu tun ist.


Edit: Hier wurde das schonmal diskutiert, mit Tipps, wie man den Ryzom-Client verschiedenen oder mehreren CPUs zuweist:
http://app.ryzom.com/app_forum/?page=topic/view/10077/1

Last edited by Daomei (7 years ago)

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral

#20 [de] 

Hallo,

danke für die Infos. Ich glaube ich lasse das mit der CPU lieber so ;)
Lauft ja sonst ganz gut.
Was mich mehr stört ist das schwarz blinkende Wasser, hast du da auch einen schönen Tipp für mich ;)
Das würde ich gerne hin bekommen.

LG

#21 [de] 

Ich hab heute den neuesten UBUNTU linux-bug-fix installiert. Ryzom läuft wieder fehlerfrei, wenn auch mit schlechterer Performance als unter DEBIAN.

quad

#22 [de] 

Was genau hast du denn installiert? Die updates oder?
uiWebPrevious12uiWebNext
 
Last visit Sun May 19 20:50:50 2019 UTC
P_:

powered by ryzom-api