Embassies


uiWebPrevious1uiWebNext

#1 Mehrsprachig 

Mehrsprachig | English | [Deutsch]
Lieber Barmie,

in letzter Zeit überschlagen sich teils wieder die Wellen, und Spannungen wie zwischen den Zorai und den Antikami nehmen wieder zu, wobei die mögliche versuchte Entführung der Weisen Sap nur das jüngste Beispiel ist. Ich habe das Gefühl, dass es große Ressentiments gibt und dass in nächster Zeit mehr Schlichtung nötig sein könnte - eine Aufgabe, für die wir als Ranger gut geeignet sein sollten.

Es wird jedoch sehr hilfreich sein, die Argumente und die Weltanschauung beider Seiten zu verstehen, um als vernünftige Vermittler auftreten zu können. Man muss sich intensiv mit diesen Überzeugungen auseinandersetzen, um die Hintergründe gut zu verstehen. Da ich als Kami aufgewachsen bin, habe ich einen guten Einblick darin bekommen, was es bedeutet, ein Kami zu sein, was die Ansichten eines Kami sind und was ihnen wichtig ist. Dennoch bin ich mit ganzem Herzen Rangerin geworden, und das ist es, was meine Bestimmung ist - und in meinem Herzen werde ich immer Ranger sein.

Allerdings fehlt mir immer noch derselbe Einblick, den ich in die Kami-Philosophie bekam für die Karavan-Sicht. Um einen Einblick in die Karavan-Philosophie zu bekommen, habe ich beschlossen, mich ihnen anzuschließen (zumindest dem Anschein nach), um zu studieren, was es bedeutet, ein Karavan zu sein, was ihr tiefster Wunsch ist und was einem Karavan wichtig ist. Ich tue dies nicht, um mein Ranger-Dasein aufzugeben (auch wenn es so aussieht). Ich tue dies auch mit erheblichem persönlichen Kosten, da ich mir bewusst bin, dass viele der Stämme und Homins Vertrauen in mich verlieren werden, das ich jahrelang aufgebaut habe. Aber ich tue dies, um mein Verständnis zu erweitern - und um den Rangern und den Homins insgesamt mehr Einsicht und Hilfe bieten zu können.

Klingt das vielleicht widerlich? Vielleicht. Aber ich hoffe, Sie werden mich nicht verurteilen, sondern meinen Worten vertrauen können. Hört sich das nach einer billigen Ausrede an? Ich versichere Ihnen, das ist sie nicht. Ich hoffe sogar, dass Sie es als meine Hilfe für die Ranger ansehen werden. Bitte schickt mir irgendein Izam, wenn ich in dieser Hinsicht bei irgendwelchen Verhandlungen behilflich sein kann. Ich werde auch nach außen hin wieder als Ranger auftreten, das verspreche ich, das schwöre ich als der türkisfarbene Samen, der ich bin.

Mit freundlichen Grüßen,
Elke

---

#2 Mehrsprachig 

Mehrsprachig | Français | English | [Deutsch] | Español
Liebe Elke!
Die Mächte waren für mich ein etwas abstrakter Begriff, aber ich habe mich dieser Realität bei meinem kürzlich erfolgten ersten Tod und der Wiederauferstehung etwas besser genähert. Dieses Gefühl der Agonie, der Hilflosigkeit. Dann das schwarze Loch und die Rückkehr des Lichts, schwach, ohne jegliche Energie, aber lebendig und dankbar für die Mächte, die über uns wachen.
Dieses Geschenk ist so unglaublich, dass ich jetzt besser ermessen kann, wie wichtig es ist, die Mächte zu respektieren.
Und ich kann dich nur darin bestärken, zu versuchen, die Karavan besser zu verstehen.
Aber vergiss nie, dass du allen Homin verpflichtet bist und dass der Kampf gegen die Bedrohung durch die Kitin immer Vorrang haben muss!
Viel Glück, Elke!
--
Barmie Dingle
Ranger-Führer
uiWebPrevious1uiWebNext
 
Last visit Mittwoch 21 Februar 14:22:45 UTC
P_:

powered by ryzom-api