Deutsch


uiWebPrevious12345uiWebNext

#61 [de] 

Salazar
Den Fall Kurita finde ich nicht zuletzt deshalb interessant, weil er auch ganz anders hätte verlaufen können.
Dem kann ich nur zustimmen. Ich hatte einen weit komplizierteren Verlauf erwartet, denn es gab ja genug "Angriffspunkte", an denen man hätte einhaken können.

Aber zu einem Teil hatte ich genauso befürchtet, daß im schlimmsten Fall vielleicht kein Mitglied von Haus Kurita bei der Anhörung auftauchen könnte! Für mich schien es so, daß allein OOC-Launen und nicht die später angegebenen - übrigens sehr interessanten - RP-Gründe für den PvP-Angriff ausschlaggebend waren.

Ich möchte allerdings auch zum Ausdruck bringen, daß ich Zimbolix ehrlich dankbar bin, daß er sich um ein gutes Rollenspiel bemüht hat und RP-Gründe für die Aktion vorgebracht hat!

Wie schön wäre es, könnte ich das von allen Gildenmitgliedern von Haus Kurita sagen... Daß die höchstrangigen "Ankläger" (vom Event-Team gespielt) insgesamt sehr, sehr milde gewesen waren und nicht "auf die Pauke" gehauen haben - obwohl das eigentlich genügend provoziert worden war - dürfte wohl auch dem Umstand geschuldet gewesen sein, daß einige Spieler bei der Anhörung zeigten, daß sie von Rollenspiel entweder nur wenig verstehen oder aber wenig halten.

Man muß dennoch sehr froh darüber sein, daß sich diese Gildenmitglieder ihre Bemerkungen während der Anhörung in einer, wenn schon nicht rollengerechten, so doch zumindest rollenspiel-annähernden Art und Weise formulierten. Denn es gibt durchaus ebenso Ryzom-Spieler, die nicht einmal dazu bereit sind! Und denen kannst du mit RP gar nicht kommen, ohne daß das einfach nur lächerlich gemacht würde. Wir kennen solche Beispiele doch auch zur Genüge aus dem (RP-)Forum.

Das bleibt in jedem Fall meine schlimmste Sorge im Bezug auf eine Verbindung von PvP und "RP". Weil wir wissen, daß speziell unter den PvP-begeisterten Ryzom-Spielern ein paar bekannte Personen sind, welche offensichtlich eine Vorstellung von "RP" hegen, die wohl am ehesten einem Kasperltheater für Sechsjährige ähnelt. Das ist mit einem echten, rollengerechten Rollenspiel praktisch unvereinbar; und es läßt sich auch mit RP-Mitteln nicht "bändigen".

Edited 6 times | Last edited by Zhoi (1 decade ago)

---


uiWebPrevious12345uiWebNext
 
Last visit Friday, 19 July 11:41:10 UTC
P_:

powered by ryzom-api