English French German Spanish Russian
Höhere Dapper-Kosten bei SAP-Aufladung - IDEAS FOR RYZOM - Ryzom Community ForumHomeGuest

IDEAS FOR RYZOM


uiWebPrevious1uiWebNext

#1 [de] 

Auf vielfachen (:-D) Wunsch jetzt auch in "Ideen Für Ryzom":

Auch wenn ich mich, als zur Zeit wohl ärmsten Tropf auf ganz Atys, vielleicht wochenlang dafür geißeln werde: Ich schlage vor, mal ernsthaft darüber nachzudenken, ob die Dapper Kosten für die Aufladung nicht sogar empfindlich erhöht werden sollten. Idealerweise in Relation zum aktuellen Guthaben, z.B. bis zur ersten Million 1:1 wie bisher, dann 2:1 bis zu den ersten 10 Mio, 3:1 bis 100 Mio usw.
Auf diesem Wege könnte ein schöner Dapper sink installiert werden, der vor allem diejenigen am meisten trifft, die mittlerweile in Dapper ersaufen und z.B. wildfremden Spielern (wie mir) mal eben 50 Mio schenken wollen (was ich natürlich dankend abgelehnt habe). :-P

---
Rubinstein. Einsiedler, chronisch pleite, aber deshalb noch lange kein Bettelmönch

#2 [de] 

über 100 Mio. Dapper würde das dann 750 Dapper pro Kristall, öhm Aufladung, kosten, ist das korrekt? Dann kann ich mit den zweiten 100 Mios also nur noch 133'333 mal aufladen.

Wenn ich die Kosten korrekt im Kopf habe, müsste die Relation etwas grösser werden, damit das zur Senke wird.

Zudem würde ich eine Senke bevorzugen, die etwas mehr Spass macht (wie z.B. Miete von Lagerraum).

Gibt es eigentlich einen "logischen" Grund, weshalb das Aufladen Dapper kostet? (Wohin geht der Dapper?)

#3 [de] 

Embrel
Gibt es eigentlich einen "logischen" Grund, weshalb das Aufladen Dapper kostet? (Wohin geht der Dapper?)

Ja, den gibt es. Dapper sind sozusagen verfestigtes Sap. Es ist nicht unlogisch, dass für den Sapkristall solches Sap als Grundlage genommen wird. Der Dapper wird so zur festen Hülle des Sap in dem Kristall, da geht er hin. Und jetzt geht er gleich in die Waffe.

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral

#4 [de] 

Daomei
Ja, den gibt es. Dapper sind sozusagen verfestigtes Sap. Es ist nicht unlogisch, dass für den Sapkristall solches Sap als Grundlage genommen wird. Der Dapper wird so zur festen Hülle des Sap in dem Kristall, da geht er hin. Und jetzt geht er gleich in die Waffe.

Danke. Das war mir nicht mehr präsent. (Stelle fest, dass Atys eigentlich ein Geldfälscherproblem haben müsste).

Last edited by Embrel (8 years ago)

#5 [de] 

Embrel
über 100 Mio. Dapper würde das dann 750 Dapper pro Kristall, öhm Aufladung, kosten, ist das korrekt? Dann kann ich mit den zweiten 100 Mios also nur noch 133'333 mal aufladen.
Über Zahlen im Einzelnen bzw. die Progression im Besonderen möchte ich mich nicht streiten, das sollen die austüfteln, die das Spiel besser kennen.
Embrel
Wenn ich die Kosten korrekt im Kopf habe, müsste die Relation etwas grösser werden, damit das zur Senke wird.
Kann ich mir sehr gut vorstellen. Mein Vorschlag sollte nur ein Denkanstoß sein.
Embrel
Zudem würde ich eine Senke bevorzugen, die etwas mehr Spass macht (wie z.B. Miete von Lagerraum).
Wieso muss denn eine Dapper-Senke Spaß machen? Reicht es denn nicht schon, wenn sie einfach nicht auf die Nerven geht? Oder anders gefragt: Was macht an einer Spiel-Währung Spaß, die als Folge von massiver Inflation für viele, vor allem die schon länger dabei sind, praktisch bedeutungslos geworden ist?

Ich könnte mir natürlich auch noch andere Dapper-Senken vorstellen. Dapper ist ja keine "harte" Währung, wie wir sie im irdischen Leben kennen. Es könnte durchaus eine Art mit magischer Energie aufgeladener organischer Substanz und somit einem natürlichen Verfall über Zeit ausgesetzt sein...

Edited 2 times | Last edited by Rubinstein (leanon) (8 years ago)

uiWebPrevious1uiWebNext
 
Last visit Thu Jun 27 04:03:00 2019 UTC
P_:

powered by ryzom-api