English French German Spanish Russian
[FYROS] Gestaltung der Nation - General (leanon) - Ryzom Community ForumHomeGuest

General (leanon)


uiWebPrevious123456uiWebNext

#76

Um mal zum Thema zurück zu kommen:
Limai
...
Vorschlag zusammengefasst:
Es wird nach altem Wahlrecht ein Akenak gewählt, der alle Reformideen ingame umsetzt. Dabei sollten die hier und auf den Sitzungen geäußerten Argumente pro und contra überdacht und im Hinterkopf behalten werden.

Die Idee klingt gut.

Um mal einen Vorschlag für den Kompromiss der Akenak-Wahlen einzubringen:
1. Alle Fyros-Patrioten können wählen und kandidieren.
2. Nicht Patrioten können wählen wenn:
a) Ihr Ruhm bei den Fyros die Vorraussetung für Patriotismus erfüllt
b) sie die Rasse Fyros haben
c) sie die üblichen RP-Fragen von dem Beitritt beantworten können
d) sie nicht in einer Fyros-Gilde sind (wenn man in einer Fyros-Gilde ist soll man auch Patriot werden um zu wählen)


Zu den anderen Institutionen:

Wie wäre es wenn der Akenak einen Sprecher bestimmt der dann der direkte Draht zu Dexton wäre und auch für die Terminsetzung der Sitzungen zuständig wäre.
Dieser müsste jedoch zwingend ein Fyros-Patriot sein (jedoch nicht zwingend ein Akenak)

Armee klingt für mich sehr deutlich nach sehr vielen Personen - also nur schwer umsetzbar :(

Dexton-Legion, wäre das eine Art Leibgarde für Dexton?
Dann wäre es unabhängig von anderen Institutionen und könnte auch mit geringen Spieler/NSC zahlen verwirklicht werden.

Akademie klingt gut für Buddler und Handwerker.
Die könnten dann ja z.B. auch Dexton-Legion und Armee ausrüsten. Wenn dies geschehen würde sollten diese Institutionen jedoch am besten Spielmechanisch als eigenständige Gilden auftreten ODER es gibt diese Ausrüstung nur zu bestimmten Ereignissen (nach Beitritt, bei einer Invasion, Dextons Geburtstag, ...)
Man kann ja Gegenstände mit Texten versehen, da wäre es dann ja evtl. ganz interessant wenn die Akademie Erzeugnisse von Ihren Mitgliedern "aufkaufen" würde um diese dann bei den Händlern mit dem Akademie-Text und dem Akademie-Verkäufer (Qualitätsmerkmal) in den Weiterverkauf zu stellen.

---

#77

Werte Homins,

wir möchten gerne in Sachen Fyros-Regierung folgendermaßen vorgehen:

Mittwoch, 24. November bis Mittwoch, 1. Dezember
Kandidaturen
- Es wird eine Akenak-Wahl wie bisher geben. Wahlberechtigt sind nur Patrioten und es können sich nur Patrioten aufstellen lassen, ganz nach der alten Verfassung. Der Wahlkampf sollte Stellungnahmen zur Wahlrechtsreform beinhalten.
Es wird diesmal keine NPC-Kandidaturen (Stammesführer) unsererseits geben. Die nachfolgenden Prozesse sollen wirklich spielergetrieben sein.

Donnerstag, 2. Dezember bis Sonntag, 05. Dezember
Wahlen
- Patrioten können die Kandidaten wählen. Auch dies findet nach der alten Verfassung statt.

Ab Montag, 06. Dezember bis spätestens Neujahr
Verfassungsreform
- Der nach der alten Verfassung gewählte Akenak berät über eine Wahlrechtsreform. Es sollten dabei folgende Dinge berücksichtigt oder erwägt werden:

# Wer darf künftig wählen? Gibt es Ausnahmegenehmigungen für Nicht-Patrioten? Wie sehen diese aus oder wie werden diese erteilt?
# Interessierte nicht-Patrioten sollen in die Diskussion intergriert werden und an den Sitzungen teilnehmen können.
# Ist eventuell eine Volksabstimmung über mehrere Reformalternativen durchführbar?
# Wir bitten den Akenak zu erwägen, sich direkt nach der beschlossenen Reform selbst aufzulösen und Neuwahlen nach dem dann neuen Wahlrecht durchzuführen.

Ziel soll es sein, spätestens im neuen Jahr eine neue Fyros-Verfassung ingame erarbeitet zu haben.

Last edited by Kyonlass (leanon) (4 years ago)

uiWebPrevious123456uiWebNext
 
Last visit Fri Aug 22 15:41:37 2014 UTC

Communauté de langue française | Deutschsprachige Community

P_0:

powered by ryzom-api