English French German Spanish Russian
Was hat sich verändert... - Deutsch - Ryzom Community ForumHomeGuest

Deutsch


uiWebPrevious1uiWebNext

#1 [de] 

...oder empfinde nur ich es so? Dann war der Weg zurück, vielleicht ein Fehler.

Als alte, neue Spielerin mit frischenm Char wandel ich nun seid ca. einem Monat auf Atys. Ich habe mich sehr gefreut wieder hier zu sein und auch das Miteinander hat mich sofort wieder angesprochen - bis vor einigen Tagen.

Seid dem frage ich mich, ob da doch mehr ist, was sich verändert hat. Oder hab ich damals nur Glück gehabt?

Wieso werden Chars beleidigt, die einer Gilde angehören, obwohl ein persönlicher Kontakt noch nie stattgefunden hat? Seid wann wird von einem Spieler auf einen anderen geschlossen, ohne diesem eine Chance des Kennenlernens zu geben und das bei Ryzom? Ich kenne dieses Verhalten sicher aus anderen Spielen, aber hier traf es mich vollkommen unvorbereitet und das nicht mal im RP.

Es mag sich um eine Ausnahme gehandelt haben, aber eine, die mich als Spieler sehr getroffen hat und mir auch Tage nach dem Vorfall die Lust am Spiel genommen hat.

Ich bin mir bewusst, dass ich einer Gemeinschaft beigetreten bin, die von einigen mit Argwohn betrachtet wird, aber ich selbst, habe mir nichts zu vorzuwerfen. Ich bin höflich, hilfsbereit, halte mich eher im Hintergrund und biete für solche Vorkommnisse sicher keine Angriffsfläche.

Liebe Mitspieler, wenn das die Entwicklung der letzten Jahre ist, dann war der Weg zurück und die Freude wieder hier zu sein für mich leider nur ein kurzes Gastspiel.

Liebe Grüße

Lhiala

#2 [de] 

Das Problem hierbei scheint mir zu sein, daß nicht ausreichend zwischen OOC und IC unterschieden wird.

Obwohl Ryzom ein MMO-RP-G ist und Rollenspiel ein integraler, wichtiger Bestandteil, scheinen sich selbst die bekanntesten RP-Regelungen nicht auf Atys durchgesetzt zu haben, und es gibt weder einen gemeinsamen Spieler-Konsens darüber noch eine offizielle Richtlinie/Hilfe. "RP light" also.

Wenn dein gespielter Homin-Charakter (= Spielfigur mit ihrer von dir erfundenen Persönlichkeit im Rahmen der "Lore" von Ryzom) im Rollenspiel von einem anderen Charakter beleidigt wird, ist das nicht auf dich als menschliche/r Spieler/in gemünzt. Oder sagen wir: "sollte" es nicht sein.

Für etwas geübte Rollenspieler ist es ganz selbstverständlich, daß sich ihre Charaktere mit denen ihrer besten Freunde IC im Spiel gern mal ordentlich befetzen. Man sieht das als Spaß an und lacht gemeinsam als Menschen vor den Computern darüber.

Alles im Wissen: es ist nur ein Spiel, und der Charakter ist nicht der Spieler.

Bei dir scheint es so zu sein, daß du dich sehr mit dem Charakter identifizierst? "Ich bin höflich, hilfsbereit..."

Um zu vermeiden, daß du dich verletzt fühlst, kann ich dir nur sehr ans Herz legen, darauf zu achten, zwischen dir als Spieler/in und der von dir gespielten fiktiven Figur eine klare Trennung zu vollziehen.

Du weißt ja: auf Atys gibt es eine Menge "fanatischer" Homins, die beispielsweise sehr fraktionsgläubig sind. Auch sind viele Homins kriegerisch.

Die Spieler dieser Charaktere sind das nicht. Wir wissen als Menschen: es gibt gar keine Karavans oder Kamis "in echt"; das sind Erfindungen der Devs. Natürlich kann der fanatische Glaube daran also nur gespielt sein.

Es ist also im Spiel durchaus "normal" - eben für Homins - daß sie grob sind gegenüber Gilden, mit denen sie schon (auf Leben und Tod für Homins! Das ist also keine Lappalie) um Außenposten etc. kämpften. Homins sind so. Gegenüber anderen Homins. Nicht gegen dich, denn du bist ein Mensch, der ein Computerspiel spielt.

Wer provoziert oder einer Gemeinschaft angehört, die provoziert, muß natürlich auch einstecken können. Und dein Char gehört offenbar so einer Gemeinschaft an. Das genügt für Homins, deinem Char gegenüber, der (die) offenbar einen gut sichtbaren Gildenanstecker trägt, argwöhnisch zu sein.

Sie kennen deinen Char noch nicht persönlich, also hat deine Figur noch die Chance, diesen mißtrauischen Homins zu beweisen, daß die Vorurteile, die andere Homins der Gildenzugehörigkeit wegen empfinden, ungerechtfertigt sind und dein Charakter eigentlich ein sehr netter Homin ist.

Gib deine Figur und das Spiel deswegen bitte noch nicht auf! Kämpfe mit deinem Charakter gegen die Vorurteile an, beweis den anderen Homins, daß sie ungerechtfertigt sind und versuch, aus Ablehnenden Freunde zu machen. Das ist die Herausforderung, die du auf dich genommen hast, als du deine Gemeinschaft gewählt hast.

Fast jede Gilde auf Atys hat aber auch ihre Feinde; schließlich ist PvP ein wichtiger Teil des Spiels Ryzom. Und das RP dazu ist eben dann zwangsweise eine "ewige" Streiterei zwischen diesen Gilden.

Wenn du dich durch gelegentlich noch vorkommende Grobheiten im RP deinem Charakter gegenüber zu sehr verletzt fühlst, gibt es nur noch die Möglichkeit, deine Gemeinschaft offiziell zu verlassen, auch wenn ihr Freunde bleibt. Und deinen Charakter im Spiel für "neutral" zu erklären. Dann brauchst du "Anfeindungen" gegen deine Spielfigur nicht länger zu befürchten und kannst das Spiel wieder unbeschwert genießen.

Ich muß allerdings sagen: es gibt auch noch andere Spieler hier in Ryzom, die sich unverhältnismäßig stark mit ihrer Spielfigur identifizieren und auch große Schwierigkeiten zu haben scheinen, zwischen Mensch und Charakteren (= Spielfiguren) der Mitspieler zu unterscheiden. Daher kann es leider, leider vorkommen, daß sich durch diese mentale Vermischung einzelne als lernresistent erweisen könnten...

Last edited by Zhoi (9 years ago)

---


#3 [de] 

Zhoi - lieb, dass Du Dir soviel Mühe mit Deiner Antwort gemacht hast, aber die Situation war unmissverständlich und ich habe im Tell nachgefragt um eben nichts in den falschen Hals zu bekommen. Es war gemeint, wie ich es beschrieben habe und es wurde eben in dieser Anfeindung kein Unterschied zwischen Char und Spieler gemacht.

Ich denke nicht, dass man jeden Vorfall immer damit abtuen kann, dass es ja nur um RP geht und dass der betroffende Spieler da nur etwas zu sensibel reagiert. Genau das ist der Grund für diesen Thread. Ich habe mir Zeit gelassen und überlegt, ob ich reagieren soll. Aber da es nachhaltig meinen Spielspaß trübt, bleiben mir ja nur 2 Möglichkeiten. Es ansprechen, oder die Segel streichen. Für was ich mich entschieden habe, sieht man hier.

Lhia

Edited 3 times | Last edited by Lhiala (9 years ago)

#4 [de] 

*nickt* Verstehe. Es tut mir sehr leid für dich, daß du auf solche Spieler gestoßen bist. Aber so wie ich Atys kenne, kann ich dir versichern, daß es sich bei diesen Leuten um eine Minderheit in der Ryzom-Community handelt.

Es ist bedaueriich, aber jede menschliche Gemeinschaft hat halt ihre schwarzen Schafe. Oder ihre Deppen. Oder online eher ihre Trolle. Ob nun in Foren oder Ingame, bleibt eigentlich dasselbe. Manche provozieren gern, manche verwechseln auch gern mal ein MMORPG mit einem Browsergame...

Vielleicht sind sie aber auch nur unwissend; dann müßte es genügen, ihnen den Unterschied zwischen OOC und IC verständlich zu machen. Solange man es ihnen nicht erklärt, besteht leider ja keine Hoffnung, daß sie es schon von selbst irgendwie rausfinden werden, um es in Zukunft besser zu machen.

---


#5 [de] 

Ich kann Zhois Aussagen da nur zustimmen.
Wenngleich ich mich auch ehrlich frage von welchem "RP" sie da genau noch redet?
Es muss offensichtlich eine Menge an mir vorbei gehen. *wunder* Nuja, egal.

Es gibt leider auch hier, wie überall, die berühmt berüchtigten "Pappnasen".

Jene, die sich selbst für die Besten halten und anderen gegenüber gern mal die "Hose offen lassen", um es mal so auszudrücken.
Leider werden es immer mehr, ein Trend den ich mit Besorgniss beobachte und der mir persönlich schon sehr viel Spaß am Spiel genommen hat.
Aber, man beißt sich halt durch.

CU
Acridiel

---


Deles Silam. Jena lye aiyias, Homins.

#6 [de] 

Von welchem RP?

Naja, ich bin oft bei den Events dabei und sehe da schon fast jede Woche die Bemühungen der Spieler um Rollenspiel.
Auch im Forum ist ja RP zu lesen :)
Nach den Events palavere ich außerdem hie und da gern mal weiter mit einzelnen Spielern IC.
Dann tellt einen auch gelegentlich jemand IC an, den man kennt.
Oder man trifft am Stall von Zora auf Spieler, mit denen man von Char zu Char philosophieren kann und sich dann ewig verplaudert...
Und zudem gibt's natürlich noch die Taverne von Collix, immerhin jede Woche RP unter GM-Leitung.

Wie gesagt, es ist aber halt RP light...

---


#7 [de] 

Es stellt sich dier Frage was ist RP, für mich zum Beispiel ist es nicht unbedingt 3 stunden im kreis zu sitzen und in höfischen worten irgendwelche sätze zu konstruieren. Schlussendlich beginnt Roleplay von erstellen des Chars an , was für eine "Figur" will ich spielen. Ist mein Char nett, oder ist er fies, es braucht doch beides. Es ist doch auch schön wenn man weiss auf wen man seinen Frust ablassen kann. Das sogenannte "Feindbild". Wenn alles Friede-Freude-Eierkuchen sein soll, spiel ich hello kitty oder sowas..

Last edited by Sijnin (leanon) (9 years ago)

#8 [de] 

Nur mal am Rande,wo befindet sich die Taverne von Collix?

Ich habe schon viel gesehen hier auf Atys,aber dies habe ich wohl übersehen..



In Ehren.

Hessler

#9 [de] 

Hessler
Nur mal am Rande,wo befindet sich die Taverne von Collix?
ist die Pyr-Bar.

---

Purg Derren

#10 [de] 

Tja, Rollenspiel kann sehr, sehr verschiedene Formen haben. Ich habe schon eine ganze Menge davon für längere Zeit gespielt. Online und Offline.

Nicht jeder bevorzugt natürlich die selbe Art von "RP", und immer wieder gibt es dazu Diskussionen unter Rollenspielern. Das ist nur natürlich. Macht ja auch Spaß, gemeinsam darüber nachzudenken.

Auch über "Konflikt-RP" und "Blümchen-RP" gibt's sehr, sehr unterschiedliche Ansichten. Beides kann in verschiedenen Versionen gespielt werden; und es wird immer wieder gern darüber gestritten, wie gut oder schlecht diese Arten von RP nun eigentlich zur Spielwelt passen oder nicht.

Zu Ryzom paßt jedenfalls beides ohne weiteres bestens. Da gibt es für mich nicht einen Hauch eines Zweifels dran.

Eigentlich könnte hier also jeder Rollenspieler nach seiner Façon mit Gleichgesinnten glücklich werden. Sofern es ihm Andersdenkende nicht vergällen "müssen", sondern dieselbe Toleranz walten lassen, die sie sich für sich selbst wünschen.

RP "braucht" kein Feindbild, um faccettenreich, spannennd und tiefgründig zu sein. Aber auch Konflikt-RP kann in vielen Abstufungen und Ausprägungen sehr spielbereichernd, lehrreich, lustig, überraschend usw. sein.

Es ist eigentlich schade um die verpaßten Möglichkeiten, wenn sich jemand einer dieser beiden Arten von RP grundsätzlich verweigert oder sie gar verteufelt, ohne noch viel davon kennengelernt zu haben.

In HKO läßt sich übrigens so gut wie Null RP spielen; und so friedlich, wie es äußerlich scheint, ist es gar nicht...

---


#11 [de] 

Hessler
Nur mal am Rande,wo befindet sich die Taverne von Collix?

Ich habe schon viel gesehen hier auf Atys,aber dies habe ich wohl übersehen..



In Ehren.

Hessler

Ist ja nicht so, das Du nicht schon mehrfach dort gewesen wärest.

Nuja.

CU
Acridiel

---


Deles Silam. Jena lye aiyias, Homins.

#12 [de] 

gnihihi, warst Du nichmal am Brunne zu Pyr angekettet Hessler? is dir da nicht nen Schwall an Kundschaft aufgefallen *kg* k=kolossal :P

btt:
Es war mal unbekümmerter hier, nich soviel Stress und Anfeindungen. kA, vielen reicht vllt das daddeln nimma aus und tauchen wohl mit ihrer persönlickeit zu weit hier ab. Ich übrigens auch :P
Aber trotzdem, es wir immer Stress geben, wenn viele Individuen aufeinanderhocken. Is leider Fakt.

Last edited by Defiant (9 years ago)

---

Suchste Pfeffer?

#13 [de] 

Die Bar von Pyr kenne ich natürlich,aber nur unter diesem Namen.

Guten Tropfen haben sie dort.

In Ehren.

Hessler

#14 [de] 

Lhiala
Zhoi - lieb, dass Du Dir soviel Mühe mit Deiner Antwort gemacht hast, aber die Situation war unmissverständlich und ich habe im Tell nachgefragt ... Es war gemeint, wie ich es beschrieben habe und es wurde eben in dieser Anfeindung kein Unterschied zwischen Char und Spieler gemacht.

...

Lhia


Nur zur Erinnerung:

[Auszug]
Foren » General (Leanon) » Verhaltensregeln
VERHALTENSREGELN IN UNSEREM MMORPG (gepostet von Sonntje)

1. Sie dürfen andere Spieler oder Repräsentanten des Kundensupports weder bedrängen, bedrohen noch diffamieren oder verletzen.

2. Sie dürfen einem anderen Spieler oder Repräsentanten des Kundensupports gegenüber keine beleidigende, vulgäre, sexistische, diffamierende, obszöne, rassistische oder volksverhetzende Inhalte äußern.
.
.
.
VERHALTENSREGELN IN UNSEREM MMORPG
Du darfst keine Mitspieler in irgendeiner Form belästigen.
Du darfst nicht das Spiel eines Mitspielers beeinträchtigen.
.
Du darfst nicht unter dem Deckmantel des Rollenspiels gegen die Verhaltens - und Spielregeln verstoßen.
.
.
.
[Auszug]


Lhia, wenn der herabwürdigende Tell, den du erhalten hast, wie du sagst auf deine ausdrückliche Nachfrage sowohl gegen deinen Char wie auch gegen dich als Spieler/Spielerin gerichtet war und dein Gegenüber offenbar nicht in der Lage war, das zu auseinanderzuhalten -
Maduk und Jena noch mal, dann finde ich, kann das nicht wirklich in Ordnung sein, Rollenspiel hin oder her und da scheint echt jemand zu weit "abgetaucht", wie Defiant sagt.

#15 [de] 

Nun.
Hier herrscht meiner Meinung nach ein gemäßigtes Klima, während es in anderen Welten ofmals wesentlich heißer oder kälter zugeht.

Man muß da aber einsehen, daß bestimmte Dinge zum Leben dazugehören. Nirgendwo ist man davor geschützt, daß Leute einen abstoßend behandeln. In manchen Fällen reicht das bloße Existieren, und du hast gleich 20 "nette Freunde". So wie das im RL ist, von Kindergärten über Schulen bis hin zu Arbeitsplätzen, ist es dort, wo Menschen sonst noch aufeinandertreffen, auch. Also auch hier. Der Vorteil hier ist aber, daß man dich nur mit Worten angreifen kann, und die wiederum können sich nur auf das beziehen, was du den anderen hier online von dir zeigst. Also ist deine Angriffsfläche doch relativ klein, verglichen mit dem RL. Und für die, die auch mit Worten nicht umgehen können oder wollen, gibt es einen Igno-Knopf. Sowie für harte Fälle, wie Nuzanshi schon sehr richtig schrieb, das Ticket.

Wenn Du Dich mit den Leuten umgibst, die dir hier bei uns Freude bereiten, solltest Du Dir das von ein paar dummen Worten fremder, unbedeutender Leute nicht vermiesen lassen. Ich denke, da liegt die "Verantwortung" bei jedem selbst - in der eigenen Hand.

Puren Frieden und "Sicherheit" gibt es eben nicht - Nichtmal mehr dort, wo es keine Freiheit mehr gibt.

Ich hoffe, daß sich Menschen, die zu uns finden, oder zurückfinden, davon nicht abschrecken lassen, sondern die Gemeinschaft mit ihrer Anwesenheit bereichern ;)

---
Was RP angeht..
Ähnlich wie sich manche Kamisten für die "einzig-Guten" halten, die Atys vor bösen Karavanieren beschützen müssen - was so nicht ganz korrekt ist - gibt es auch RP'ler, die sich für die .. nicht "besseren" .. aber "passenderen" Spieler halten Und einen anpflaumen, wenn man nicht "höfisch" sprechen möchte, oder nicht dran denkt, daß Smileys wie ^^, ;-) u.ä. "verboten" sind .. is auch nich die "feine englische", aber hab ich auch mehrmals erlebt, obwohl ich mich passend ausdrücken kann, ohne zu höfeln.
Ohne das jetzt speziell vorwurfsvoll zu meinen. Ist eben so. Fast überall, wo sich Gruppen aus der Masse separieren, gelten dort eben andere Regeln, und oftmals muß man sich Akzeptanz ein wenig erarbeiten.

Natürlich kann man über RP sehr philosophieren. Auch wird gerne die Spiel-Genre-Bezeichnung "MMO-RP-G" für Ryzom herangezogen. Nicht falsch, aber auch "Diablo 2" ist ein (O)RPG. Ein RPG ist fast ein jedes Spiel, in dem man eine Figur steuert, die bestimmte Charakterwerte erlangen kann und Erfahrungspunkte gewinnt, mit denen sich etwas verbessern läßt. Auch wenn die ursprüngliche Bezeichnung vom althergebrachten Rollenspiel stammt. Bei dem aber auch nicht selten Charakterwerte, Kampf, Kraftmessen, Siege, Niederlagen und ähnliche Aspekte ganz essentiell sind. Siehe DnD z.B. ..
So kann sich eine Definition von RP tatsächlich, wie schon früher gesagt wurde, sehr von anderen unterscheiden.
Gerne wird "RP" auch für bestimmte Dinge hier vorgeschoben, die sich jemand geleistet hat. Als Grund, Rechtfertigung, etc.
Das ist natürlich dann wieder Sauerei.
Genauso wie Leute oder Gruppen, die nicht in der Lage sind, aufrichtige Größe anderen Gruppen zu zeigen und Toleranz, Verzicht, Rücksicht und Freundlichkeit zu üben. Und trotz manches Fanatismusses, der auch gerne mit RP entschuldigt wird, egal wo er stattfindet, Spiel vom Leben draußen sauber zu trennen. Auch das findet oft nicht statt, und so kommt es zu Exzessen in Tells, Offgame-Foren, TS-Kanälen, Tickets usw.

Wenn das obig genannte nur schon mal jeder 2. täte .. ..
Gratu. ;)

---

[ˈtʌʎˌjaː ˈʃʌtˑənˌtans] - The wog with the whip! Always takin' care for purposive Ryzom development and conductive community behavior via appropriate amounts of well-placed criticism.
Botherin' homins since Aug '06 - Nuttin' ta lose, but a bad rep.
DE, EN, C++, ASM, MHD, ahd, nl (Ik werk eraan als een ploegpaard), it, lat
uiWebPrevious1uiWebNext
 
Last visit Fri May 24 09:24:33 2019 UTC
P_:

powered by ryzom-api