English French German Spanish Russian
Group Friends in Friendlist - IDEAS FOR RYZOM - Ryzom Community ForumHomeGuest

IDEAS FOR RYZOM


uiWebPrevious1uiWebNext

#1 [de] 

I wish to have the Option to group the Homins in my Friendlist in different Categorys.

Like
  • - Guild XYZ
    • - Homin XZY
    • - Homin YXZ
    • - Homin ZYX
  • - Guild YXZ
    • - Homin XZY
    • - Homin YXZ

... and so on...

---

Lasabo


Proud Leader of the Kamigawa!

www.kamigawas.de
Discord

#2 [en] 

+1, also picture of avatar, private message history, custom status text and emoji, video call and no ADS plz.

---

#3 [de] 

Revvy
+1, also picture of avatar, private message history, custom status text and emoji, video call and no ADS plz.

Das ist wahrscheinlich ironisch gemeint, aber manuelle Kategorisierung der Freundesliste wäre durchaus sinnvoll.

Einige nutzen ihre Freundesliste als Indikator für die Aktivität auf dem Server. Das heißt wie viele Homins, die man bereits getroffen hat, online sind. Eine Kategorisierung nach Homins, die man kennt und welcher Gilde diese angehören, welche zu einer Allianz gehören oder auch welche Muttersprache diese haben, fände ich praktisch. Damit würden sich die Listen in den Foren erübrigen und man müsste sich weniger merken.

Ich würde Folgendes vorschlagen:

Man entnimmt die Daten aus der API oder direkt vom Server.

Gilde (evtl. auch Rang in der Gilde), Sprache, Fraktion/Organisation

und zeigt es in einem Overlay, wenn man mit dem Mauszeiger über den Namen bewegt:
Overlay Beispiel
Anführer der Gilde Schwarzfuß
in der Fraktion Ranger
und spricht Deutsch.

Oder man könnte, folgendes in der Freundesliste machen:

Freundesliste Beispiel
  • Gilde Schwarzfuß
    • Homin1 (HO Ranger DE)
  • Gilde Rotfuß
    • Homin2 (O Marodeur EN)
  • Gilde Blaufuß
    • Homin3 (L Karavan ES)
  • Gilde Gelbfuß
    • Homin4 (M Kami FR)
  • Gilde Weißfuß
    • Homin5 (L Neutral RU)

L=Anführer
HO=Hoher Offizier
O=Offizier
M=Mitglied

Die Sprache wäre dann abhängig von der genutzten Sprache des Ryzom Clients.

Diese Informationen sind nicht sonderlich sensibel, und könnten durchaus automatisch ohne Zustimmung freigegeben werden. Ansonsten, bleibt ja noch die Ignore-Liste.

---

uiWebPrevious1uiWebNext
 
Last visit Wed Nov 13 12:20:33 2019 UTC
P_:

powered by ryzom-api