English French German Spanish Russian
[Poll] Char-wipe. Yes or No - Deutsch - Ryzom Community ForumHomeGuest

Deutsch


Yes or No for char-whipe
Yes
Atys: Krolock, Lurtz, Magisto, Maja, Teginia
5
8.1%
No
Atys: Adolar, Ajnaja, Alexarwe, Amalia, Avrus, Azarael, Baldobrick, Callysto, Clayton, Curtos, Darlarian, Defiant, Denrak, Diamolo, Dominikus, Gazzi, Gooony, Irfidel, Joabu, Kalean, Klayton, Kredan, Lilsis, Lucero, Lycidas, Maxxye, Myeomye, Nyenor, Paige, Ramunra, Reeth, Romuhas, Roweena, Salazar, Sami, Sartyrica, Saschilys, Serliya, Shadoas, Shivas, Sliar, Sorum, Syphox, Terrorblade, Ulykus, Xashuon, Xeixes, Zarfina, Zheiq, Zui, Zyrin
Leanon: Trasher
Arispotle: Dalanah
53 (1)
85.5%
Other
Atys: Jarnys, Keldreth, Kreios, Zhoi
4
6.5%
Abstain 5
Poll is closed
uiWebPrevious12uiWebNext

#16 [de] 

Krolock

Klar ist der Wipe scheisse, aber wäre euch das Ende des Games lieber?


Wenn du schon so fragst... ja

---

#17 [de] 

Kro. ich hab mir das auch gedacht, dass das nicht komplett einfach ist. Aber andererseits sind die skilldaten 62 1 byte-Felder, wenn man es ganz einfach irgendwohin speichert, dann kämen noch die Berufe, da kriegt man alle werte in 2-4 byte, die Titel könnten in einem bitfeld von weissnichtwieviel Bytes länge vermerkt sein, welche werte gibts noch, die char-individuell sind? Ok, Fraktionspunkte wenn man die mitnehmen will und Länder- und Stammesfame. Und natürlich Anker auf Account, Name und Rasse. Wenn man alles zusammennimmt wird das niemals viel mehr als 1k Daten. Die Rausholen aus den Serverdaten und Abspeichern, falls es dafür nicht schon ein Format gibt, ergibt bei 500k Accounts und damit max. 2,5 Millionen Chars vielleicht 2,5GB.

Ich hab jetzt nicht in die Quellen geschaut wie das jetzt organisiert ist, und mein letzter Versuch, RyzomCore runterzuladen, klemmte erst und wurde dann Opfer eines Plattencrashs ;) Aber ein Programm, um die Chardaten auszulesen, sollte wirklich kein Problem sein. Sie irgendwohin automatisch zurückzuschreiben, ok, das ist etwas hakeliger. Aber bei der Zahl von Spielern, die auf allen Servern derzeit rumspukt, sehe ich es nicht als unmöglich an, das von CSR händisch machen zu lassen.

Zur Entzerrung könnte man ja alle auf Silan anfangen lassen, und als letzte Stadtempfänger-Missionen welche einbauen, die die Skills wiederherstellen, was dann ein CSR oder EM machen müsste, solange man keinen Automaten dafür hat. Man könnte das sogar daran knüpfen, dass alle 4 Stadtempfängermissionen gemacht sind. Dann müsste jeder einmal um die Welt trecken, ehe sie oder er die Stats wieder hat.

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral

#18 [de] 


Zur Entzerrung könnte man ja alle auf Silan anfangen lassen, und als letzte Stadtempfänger-Missionen welche einbauen, die die Skills wiederherstellen, was dann ein CSR oder EM machen müsste, solange man keinen Automaten dafür hat. Man könnte das sogar daran knüpfen, dass alle 4 Stadtempfängermissionen gemacht sind. Dann müsste jeder einmal um die Welt trecken, ehe sie oder er die Stats wieder hat.

Mit dieser Lösung wäre ich auch noch einverstanden ein super Vorschlag

---

#19 [de] 

Krolock, sind es immer die selben Schritte die durchgeführt werden müssen?

z.B.
A aufrufen um Binärdatei zu finden
B mit Pfad zur Binärdatei aufrufen um Chardaten zu erhalten und diese in datei X zu speichern
C aufrufen mit pfad zur datei X um referenzen zu leveln/objekten zu erhalten
D und E aufrufen um level/objekte via referenzen speichern
D mit anderen Parametern aufrufen um objekte auf neuem shard anzulegen
F mit Pfad zur Datei X aufrufen um char auf dem neuen server anzulegen
E mit anderen Parametern aufrufen um level neu zu setzen

oder so...

und könnte man dies z.B. via eines simplen scriptes (bash, java, perl, php, python, .... was auch immer da auf dem server laufen würde) ausführen?

Wenn ja, dann wäre es ohne Probleme möglich diese Schritte auf "knopfdruck" ins Profile einzubauen wo man dann jedem ermöglicht den bevorzugten Char rüber zu kopieren. Und das script würde dann (mit einem gewissen quota per zeiteinheit) zum Zeitpunkt des Knopfdrucks angestoßen (wenn das ding z.B. schon 20 mal läuft durch irgend wen kann man ja statt dessen ne meldung ausgeben "aktuell kein chartransfer möglich, bitte ein paar Minuten warten und dann noch mals versuchen") und wenn man einmal das ding erfolgreich genutzt hat wird der Knopf halt für den Account komplett ausgeblendet und die anderen chars (von den alten Servern) die auch auf dem Account liegen werden gelöscht ;-)
Man könnte sogar vorher abfragen ob auf "Atys" schon ein anderer char mit dem selben namen existiert und dann gelich noch die namensänderung mit einflechten.

---

#20 [de] 

Gehen tut das sicher ;) Ich muss gestehen ich weiss nicht wie aufwändig ein Chartransfer ist, ich habe es mit RyzomCore nie probiert. Ich weiss nur, dass es mega heikel ist und sich nicht einfach so automatisieren lässt.

Aber wenn jemand glaubt, das ist so easy, der Code ist quelloffen, also ran ;) Ich bin sicher WG freut sich. Ohne Spaß, dafür wurde RyzomCore geschaffen. Wenn das jemand die nächsten 4 Wochen hinkriegt, sind ihm sicherlich viele Spieler dankbar.

#21 [de] 

Krolock
Ich kann leider ( auch als längerer Entwickler von RyzomCore ) bestätigen dass es nicht so einfach ist wie ihr alle denkt.

Die Chardaten sind komplett binär gespeichert. Ein Chartransfer muss komplett von Hand gemacht werden. Es gibt kein Tool dafür dass das übernimmt. Jetzt stellt euch mal vor 500.000 Chars von Hand zu transferieren, das dauert Jahre. Angenommen sie machen es, dann geht bei 5000 was schief. Die regen sich dann natürlich tierisch auf...usw.

Die einzige Methode wäre ein Tool für Chartransfers... Ich bin sicher, wenn sich heute jemand bereit erklärt bei RyzomCore ein Tool dafür zu entwickeln, wäre das genial. Aber bisher gibts das nicht.

Bedenkt bitte, das Team von WG ist klein. Da bleibt neben den administrativen Aufgaben kaum Zeit für große Entwicklungen ( dafür wurde ja RyzomCore geschaffen ). Also ein Vergleich mit WoW oder anderen mit 100 Entwicklern hinkt. Das kann man von WinchGate nicht verlangen und jeder wusste das lange genug.

Klar ist der Wipe scheisse, aber wäre euch das Ende des Games lieber?

Dann sollen sie alle bezahlten aktive Accounts per Hand eben machen...wieviel aktive Accounts kann es wohl geben...doch nicht all zu viele, sonst wäre es ja so weitergegangen?! Es müssen ja nicht alle Accounts, die jeh erstellt worden sind übernommen werden. Wenn es zudem am Geld liegen sollte, ich bin sicherlich bereit, wie andere Spieler auch, mir das was kosten zu lassen!


MFG Gazeto

#22 [de] 

Zyrin
Krolock

Klar ist der Wipe scheisse, aber wäre euch das Ende des Games lieber?


Wenn du schon so fragst... ja

Da bin ich auch für ja !

#23 [de] 

Lieber in Wuerde sterben.

#24 [de] 

Leute, was Diskutiert ihr?
WG war auch in der Vergangenheit Faul, und unfair zu den Kunden.
Und das wird es heute auch sein.
Ich weiß nur eins, ich werde nix holen was Winch Gate in den Fingern hat PUNKT.

---

Ich traue jedem, ich traue nur nicht dem Teufel der in jedem steckt!

Ba´Lauppy Diabolo allias Diamolo der Gildenleader von der Gilde "Zabalus a Tryker" kurz ~ZaT~

Der Tod ist langsam, warum soll ich dann hetzen, habe genauso zeit wie der Tod.
uiWebPrevious12uiWebNext
 
Last visit Mon Mar 25 22:18:57 2019 UTC
P_:

powered by ryzom-api