Deutsch


uiWebPrevious1uiWebNext

#1 [de] 

Hi everyone,

As many of you I can't skip Ryzom from my mind ! Even if i'm not present every day.

I would like to know your opinions playeurs and "Winch Gates" compagny on the possibility of creating a "kickstart" project for Ryzom? In order to offert a new features/extension.
"Wikipedia"
Kickstarter is a crowd funding website for creative projects. Kickstarter has funded a diverse array of endeavors, ranging from indie films, music and comics to journalism, video games and food-related projects.

If somebody can translate in german ? thank a lot.

#2 [de] 

Frei übersetzt: (German translation:)
Wie sicher viele von Euch bekomme ich Ryzom nicht mehr aus meinem Kopf, auch obwohl ich nicht jeden Tag anwesend bin.
Ich würde gerne eure Meinungen hören, die der Spieler sowie von Winchgate selbst, ob es nicht die Möglichkeit gibt, für Ryzom ein "Kickstart"-Projekt anzulegen, um neue Eigenschaften im Spiel und Erweiterungen zu fördern.

(Aus der Wikipedia zusammengefaßt, ebenfalls freier übersetzt und ergänzt):
"Kickstarter" ist eine Art "gesellschaftliche Finanzierungswebseite" für kreative Projekte, wo sich viele Menschen mit jeweils relativ wenig finanziellem Aufwand einbringen können. Kickstarter hat eine ganze Reihe verschiedenster Unternehmen finanziert, vom Independent-Film, Musik und Comics bis zu Journalismus, Videospielen und Projekten, die sich um Lebensmittel drehen.

---

[ˈtʌʎˌjaː ˈʃʌtˑənˌtans] - The wog with the whip! Always takin' care for purposive Ryzom development and conductive community behavior via appropriate amounts of well-placed criticism.
Botherin' homins since Aug '06 - Nuttin' ta lose, but a bad rep.
DE, EN, C++, ASM, MHD, ahd, nl (Ik werk eraan als een ploegpaard), it, lat

#3 [de] 

Durch Google Sommer of Code sind ein paar Bereiche von Ryzom in der Möglichkeit der Bearbeitung und Erweiterung. Es erfolgt sogar eine Bezahlung durch Google.
Ich hatte mal von einer ähnlichen Plattform gehört, die ganzjährig die Möglichkeit bietet, gegen Bezahlung an verschiedenen Projekten mitzuarbeiten. Leider fällt mir der Name nicht ein.

Kickstart oder ähnliches halte ich für nett.
Allerdings setzt soetwas bereits aktive und willige Entwickler voraus.

Eine Weiterentwicklung finde ich, gerade im Blick auf die OpenSource-Grundlage, auf jeden Fall großartig.

#4 [de] 

Naja. Der GSoC in Bezug auf das Ryzom-Projekt hat mehrere .. Nachteile.
Einerseits habe ich gelesen, daß es sich um ein Preisgeld handeln soll, das an das Team oder den Programmierer des gewinnenden der aufgelisteten Projektes geht. So wie ich das verstehe, gehen die anderen trotz erbrachter Leistung leer aus. Genauso richtet man sich offenbar an Studenten und Schüler.
Des Weiteren sind die aufgelisteten Punkte schon nicht ohne. Und wenn ich sehe, wie am laufenden Spiel gerade gearbeitet wird (was die vieldiskutierten Bugs, neue Features, Umstellungen etc betrifft, die teils sehr fehlerhaft arbeiten und/oder neue Fehler reinbringen, bestehendes verschlechtern, offenbar auch völlig ungetestet ins Live-System gehn etc .. ), dann finde ich die geforderten Dinge auch etwas .. "krass" hochgegriffen und unbescheiden im Vergleich. Keine Frage aber, daß Ryzom solche Tools braucht.

Ich habe das oben nur übersetzt, was nicht bedeutet, daß ich *für* Kickstart stimme. Genausowenig interessiert mich aber auch der GSoC. Aufmerksamkeit: ja. Aber noch bezweifle ich, daß dabei was rumkommen wird.

Die andere Plattform wäre vielleicht eine nette Möglichkeit, sich günstig noch ein paar Leute ins Boot zu holen. Aber obwohl ich gelegentlich auch gegen Honorar bei verschiedenen Projekten arbeite, ist mir nichts in der Art bekannt.

---
Well, the GSoC concerning Ryzom has several disadvantages.
First, I understood that the money from Google is a prize that will go to the team or developer of the winning ryzom-related project. The others seemingly won't get no money, even though they did their job. They also seemingly target students only. Furthermore, the list of qualified ryzom projects for GSoC isn't easy-going. Compared with the way our guys are working on the current code (talking about all the bugs persisting for years, new features and changes that seem to only rarely work as intended, but often introduce new problems and look like being incorporated into the live system quite untested), the demand for the mentioned new tools appears quite immodest to me. But no doubt - ryzom needs em.

I just translated the first post above, not meaning that I'd be *pro* Kickstart. But nonetheless I'd be promoting GSoC. Attention: Yes. But I doubt it will be of real use to us yet.

Last edited by Talya (1 decade ago)

---

[ˈtʌʎˌjaː ˈʃʌtˑənˌtans] - The wog with the whip! Always takin' care for purposive Ryzom development and conductive community behavior via appropriate amounts of well-placed criticism.
Botherin' homins since Aug '06 - Nuttin' ta lose, but a bad rep.
DE, EN, C++, ASM, MHD, ahd, nl (Ik werk eraan als een ploegpaard), it, lat

#5 [de] 

GSoC ist kein Wettbewerb.
JEDER der mitmacht, bekommt sein eigenes Geld. Teamwork gibt es nicht.
2500$ wer akzeptabel bis zur Hälfte kommt. Und nochmal 2500$ wer akzeptabel beendet.
Desweiteren bekommt das eigentliche Projekt 500$.

Das ist schon beeindruckend. Finde ich.

#6 [de] 

Hm, ich war mir sicher, die Regeln dazu gelesen zu haben. Danke für die Info, ich korrigiere den Post oben ;)

---

[ˈtʌʎˌjaː ˈʃʌtˑənˌtans] - The wog with the whip! Always takin' care for purposive Ryzom development and conductive community behavior via appropriate amounts of well-placed criticism.
Botherin' homins since Aug '06 - Nuttin' ta lose, but a bad rep.
DE, EN, C++, ASM, MHD, ahd, nl (Ik werk eraan als een ploegpaard), it, lat
uiWebPrevious1uiWebNext
 
Last visit Friday, 23 February 00:02:55 UTC
P_:

powered by ryzom-api