English French German Spanish Russian
Ktinnest - Deutsch - Ryzom Community ForumHomeGuest

Deutsch


uiWebPrevious1uiWebNext

#1 [de] 

Ich habe den Eindruck, dass im Nest Random-Angriffe, etwa der Kipees in der Futterkammer auf Homins in der Mitte derselben, extrem zugenommen haben. Mich würde interessieren, ob das Zufall oder ein Codeänderung ist. Früher hatte man noch Chancen, Nestberufe ohne Maxdp zu leveln, das scheint jemandem missfallen zu haben. Oder es hat sich da ein Bug eingeschlichen. Angesichts der völligen Intransparenz der Bugbearbeitung kann man darüber leider nur spekulieren.

Last edited by Daomei (8 years ago)

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral

#2 [de] 

also zuerst einmal liegt das bekommen von maxdp im kitinnest ja mit eigener inkompetenz zusammen ... ich komme meist ohne jegliche oder mal mit einer dp raus ...
und zum anderen haben sich ja z.b. auch wieder neue eier im kitinnest ausgebildet usw. was scheinbar mit einer weiterführung der hintergrundgeschichte auf atys zusammenhängt ... wenn dich nun also die kipees angreifen könnte es sein dass sie sich wenn du dich zu lange im nest aufhälst durch deine anwesenheit an ihrer brutstätte gestört fühlen oder so ähnlich !

#3 [de] 

Ich konnte aktuell keine Veränderung feststellen. Die Kipees lassen mich in Ruhe so lange ich kein Ei angreife oder in sonstige Kampfhandlungen verwickelt bin.

---

B'Auber Birguel (Biggy)

#4 [de] 

Vielleicht sollte auffallen, dass ich von der Futterkammer schrieb, nicht vom Hauptgelegeraum. Ich habe ausser Fleischer (wo ich auf Stufe 5 bin) alle Nestberufe fertig gelernt, es ist also nicht so, dass ich nicht wüsste, wovon ich schreibe. Ich bin bislang stets, wenn ich nicht schlicht Pech hatte oder unaufmerksam war, ohne DP oder mit maximal einer aus dem Nest gekommen, nachdem ich meine Larven, Bandagen etc. erbeutet hatte. In der Futterkammer buddelt man seine Larven bis q90 und muss die Herbivoren für den Fleischerberuf erlegen. Letzteres ist ein wenig delikat wegen der Kipees, aber normalerweise machbar.

Aber inzwischen gibt es Randomattacken auf Homins, die in der Mitte der Kammer stehen. Darum ging es, und da sind Vorwürfe mangelnder Kompetenz neben der Sache.

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral

#5 [de] 

Also als reeth und ich das letzte mal in der Mitte uns Fleisch besorgten konnten wir derartige Angriffe nicht feststellen. Aber wir gehen mal testen

#6 [de] 

Die Kipees beschützen das Futter, wenn sie in der nähe eines angeschossenen "Nahrungsmittels" sind. Das ist allerdings schon lange so.

---

Casy * Foreign Secretary * Alliance of Honor
Intensive Care Bear

#7 [de] 

Thaxlssillyia
Die Kipees beschützen das Futter, wenn sie in der nähe eines angeschossenen "Nahrungsmittels" sind. Das ist allerdings schon lange so.
Das ist klar, Thaxl, wie sie auch die Eier im Gelegeraum beschützen oder rächen, auch wenn die durch dämliche Kipucken und nicht einen selbst zerstört wurden.

Darum geht es aber nicht. Ich schiesse nichts an, sondern spotte die Herbivoren von der Raummitte aus an und erledige sie dort, meist mit den Dolchen. Es gibt aber auch Kipeeangriffe ohne jegliche vorherige aggressive Handlung. Ich hatte das früher schon ein- oder zweimal, aber eben extrem selten. In den letzten Tagen gab es aber eine Häufung, und deshalb fragte ich, ob sich da etwas geändert hat.

---

Daomei die Streunerin - religionsneutral, zivilisationsneutral, gildenneutral

#8 [de] 

ich hab das auch hier und da mal, von anfang an.
ob das nu so sein soll sei mal dahingestellt ^^

"its not a bug, its a feature" - lebe nach dem motto, andernfalls kommt man gar nich mehr klar :)

---

Lilsis
Leader and slave driver of
Keepers of Darkness



You can steal my status, my ideas and my work, BUT I lick every single before I post them!

#9 [de] 

Daomei
Es gibt aber auch Kipeeangriffe ohne jegliche vorherige aggressive Handlung.

Das kenne ich auch von den Kiban, die da hinten durch die Gänge schlendern. Von einer Sekunde auf die andere werden sie aggressiv. Manchmal beim Buddeln, manchmal aber auch, wenn man grad Kizokoo haut. Man kann dreimal hintereinander direkt unter ihren Augen Kizokoo, seine Wächter oder die Goo-Kizoare hauen und nix passiert. Und bei der nächsten Kurve, ohne, dass jemand sie aus versehen anspellt oder ne Bombe benutzt werden sie ausfallend.
Keine Ahnung, welcher Mechanismus dahintersteckt, aber ich finde es ganz gut, dass sie unberechenbar sind.

Ob das jetzt mehr oder weniger geworden ist kann ich nicht sagen, dafür bin ich zu selten da unten tätig.

---



uiWebPrevious1uiWebNext
 
Last visit Sun Aug 18 12:53:43 2019 UTC
P_:

powered by ryzom-api