English French German Spanish Russian
Rücktritt von der Ernennung zum Akenak - ROLEPLAY - Ryzom Community ForumHomeGuest

ROLEPLAY


uiWebPrevious1uiWebNext

#1 [de] 

Sehr verehrter Imperator Dexton,

leider muss ich Eurer imperialen Hoheit mitteilen, dass ich die Ehre der Ernennung zum Akenak durch Euch schweren Herzens ablehnen werde. Dieser Entschluss ist mir nicht leichtgefallen. Die Gründe dafür sind folgende:

1) Die Art meiner Ernennung:
Ich verstehe Eure Zwangslage als Imperator und der Imperialen Verwaltung, mit einer Akenak-Wahl umzugehen, wenn nicht genügend Kandidaten zur Verfügung stehen.

Gleichwohl: Mir ist als Akenak sehr wichtig, nicht nur von Eurer Imperialen Hoheit, sondern auch vom Volk der Patrioten in meinem Amt nach der Tradition des Wahldolches bestätigt zu werden. Auch wenn der Ausgang einer Akenak-Wahl mangels Gegenkandidaten feststeht, so tut das Fyros-Volk durch die Abgabe des Wahldolches dennnoch seine Zustimmung zu den Kandidaten kund und diese müssen sich immer noch aktiv um Zustimmung bemühen.
(Und es macht den Patrioten großen Spaß, ihren Wahldolch in der Agora abzugeben, wie mir einige verrieten.)
Die Abgabe des Wahldolches ist auch ein Ritual der Fyros, das sie vor anderen Völkern als einzigartig auszeichnet und nach meiner Meinung wäre es traurig, dieses leichtfertig aufzugeben. Dies sollte nicht notwendig sein.

2) Arbeitsbedingung im Akenak:
Verehrter Imperator, ich habe mich für den Akenak gemeldet, weil ich für die Bewohner der Brennenden Wüste und auch für alle Homins der Neuen Lande etwas tun will. Ich will einfach mit meinen Akenak-Kollegen zusammen Veranstaltungen und sonstige Aktionen für die Fyros organisieren, in dem uns Akenak gestatteten Rahmen. Hierbei wurden wir Akenak bisher auch immer sehr freundlich und wohlwollend von den imperialen Beamten unterstützt. Gerne denke ich dabei zum Beispiel an das Nahkampfturnier vor einigen Wochen und die Ehre Eures Besuches dabei zurück.
Doch leider fürchte ich, dass nach kürzlichen Erfahrungen mit bestimmten Anghörigen des Imperialen Personals eine sachliche, professionelle und respektvolle Zusammenarbeit in Zukunft fraglich sein wird. Doch ich bin als Fyros zu geradeheraus, mich mit anderen Bedingungen im Akenak abzufinden. Nähere Erklärungen dazu gebe ich gerne auf anderem Wege.

Ich ziehe mich daher für die kommende Amtszeit ins Privatleben zurück. Ich wünsche allen zukünftigen Akenak viel Glück und alles erdenklich Gute für ihre weitere Arbeit für die Fyros und das Imperium.

Sollte durch unmittelbare akute Bedrohung für das Imperium, Eure Person oder die Bewohner der Wüste meine Hilfe erforderlich sein, so werde ich Euch, wie jeder Bewohner des Imperiums wohl auch, natürlich auf jeden Fall zur Seite stehen.


Ich verbeuge mich respektvoll und in Verehrung vor Eurer Imperialen Hoheit,
Imperator Dexton

Oren Pyr

Nuzanshi Ri-Jian

#2 [de] 

Muss mich da Nuzanshi anschliessen,überlasse zurzeit lieber anderen Homins die Aufgabe des Akenak.

Sicher werde ich aber in den nächsten 1-2 Wahlen Akenak,vielleicht auch der Kopf der Akenak.


Liebe Grüsse.

Last edited by Hessler (leanon) (9 years ago)

uiWebPrevious1uiWebNext
 
Last visit Wed Jun 26 18:17:20 2019 UTC
P_:

powered by ryzom-api