English French German Spanish Russian
[Zoraï] Versammlung der Kreise - Embassies - Ryzom Community ForumHomeGast

Embassies


uiWebPrevious12uiWebNext

#1 Mehrsprachig 

Mehrsprachig | English | Français
Circles assembly of Zoras notice board .

3 mal geändert | Zuletzt geändert von Tamarea (vor 3 Jahren)

---

Tamarea
Ryzom Team Manager
(FR / EN / ES)

tamarea@ryzom.com



Ryzom Forge Wiki

#2 Mehrsprachig 

Mehrsprachig | English | Français
Agenda for the Circles' assembly of the 17h - Dua, Winderly 14, 3. AZ 2580 (*)

Dynastic Circle
- Dynastic Scribe

- Zoraïs Ambassadors

Defense Circle
- Kitin Studies' Group

Reconstruction Circle

- Banners for the Cities
- Taki Zorai

Exploration Circle

- Diplomacy with the other Nations

- Gibads Tribe

(*) [OOC] Samstag 8 November 2014 20:30:00 UTC (vor 5 Jahren)

Zuletzt geändert von Kiei Xuan (vor 5 Jahren)

---

Kiei Xuan
Dynastic Scribe / Scribe Dynastique

#3 [en] 

Kamia'ata,

Due to unforseen circumstances I am very sorry to say I will probably be unable to attend the next Assemblies of the Circles in Zora. In case I cannot be there, the Zoraï Initiate Sygmus will represent the kwaï Celestai and the interests of Min-Cho. We would like to propose the addition of the following topics to the next assembly:

- A Zoraï representative in the college for Kitin studies;
- The investigation of a mysterious oracle in Min-Cho;
- The need to guide more Initiates down the path of enlightenment and awakening.

Mata yume',

Rikutatis, Zoraï Awakened (Min-Cho).

Zuletzt geändert von Rikutatis (vor 5 Jahren)

---

"We are Kami. We are here to be you. We are many as you are of many minds. We are one as you are one in Ma-Duk."

#4 [en] 

Kami'ata,

As I made my way to the dynastic merchant in order to buy some crystals, I heard cries coming from the main market. I went to investigate and it turns out that it was an Old Zorai with a strange tale - his village was attacked by bandits. They didn't harm the inhabitants but took everything they had.

I urge the Circles to include this most urgent topic in the agenda for the next assembly. Bandits attacking Zoraï villages inside the Cities of Intuition is not something that should go unpunished. I helped the old Zoraï and he promised me to come to the next assembly so he can explain to us what exactly happened.

Mata né'puké,

Rikutatis
Zorai Awakened

Zuletzt geändert von Rikutatis (vor 5 Jahren)

---

"We are Kami. We are here to be you. We are many as you are of many minds. We are one as you are one in Ma-Duk."

#5 Mehrsprachig 

Mehrsprachig | English | Français
Agenda for the Circles' assembly of the 7h - Dua, Fallenor 14, 4. AZ 2581 (*)

Defense Circle
- Kitin attacks on Yrkanis
- Kitin Study's Group

Reconstruction Circle
- Invitation of the Old Zoraï
- Banners for the Cities
- Taki Zorai

Spirituality Circle
- The "Oracle"

Dynastic Circle
- Zoraïs Ambassadors

Exploration Circle
- Diplomacy with the other Nations
- Gibads Tribe

(*) [OOC] Mittwoch 18 Februar 2015 20:00:00 UTC (vor 5 Jahren)

#6 Mehrsprachig 

Mehrsprachig | English | Français
The two last Circles are postponed to 7h - Holeth, Pluvia 24, 4. AZ 2581 (*)

(*) Freitag 20 Februar 2015 20:00:00 UTC (vor 5 Jahren)

2 mal geändert | Zuletzt geändert von Ghost of Atys (vor 5 Jahren)

#7 Mehrsprachig 

Mehrsprachig | English | [Deutsch]
Teil I:

Die Versammlung der Kreise der Zoraïs trafen sich um 8 Uhr, am Dua, Medis 26, 1. AZ 2582, und folgende Homins waren zugegen.

Supplice, Weiser
Zhoi, Zoraï Botschafter
Sari, Homin
Kytaro, Zoraï Guardian
Nahual, Zoraï Initiat
Rikutatis, dynastischer Schreiber
Dounhoja, Zoraï Initiat
Lehony, Zoraï Initiat
Xtarsia, Anführer der Gilde Celestai
Zurath, Gesegneter Ma-Duks
Echtelion, Zoraï Initiat
Ember, Larvist
Erminantius, Matis Botschafter
Zendae, Waffenmeisterin
Salazar, Matis Adliger
Kaen, Ranger Companion
Remigra, Priesterin
Kiwalie, Apprentice Pathfinder
Khalaoden, Priester
Nejimbe, Homin
Alter Zorai, armer einsamer alter Homin
Tear of Serenity, Orakel von Min-Cho

Hier eine Zusammenfassung von dem was besprochen wurde:

- Kreis der Verteidigung:
Der Kitin Schwarm im Unglückstunnel und der Kitin Angriff auf Yrkanis wurden besprochen, was viel Streit hervorrief und zu einigen hitzigen Auseinandersetzungen führte. Dynastischer Schreiber Rikutatis und Zoraï Guardian Kytaro beschuldigten die Matis ihre Nasen in Dinge zu stecken, die sie nichts angingen und das Kitin Nest mit massiven Expeditionen anzustacheln und somit den Schwarm ausgelöst zu haben. Initiat Nahual verteidigte das Recht der Matis die Kitins in ihrem eigenen Land anzugreifen. Botschafterin Zhoi und Botschafter Erminantius verteidigten ebenfalls die Matis indem sie erklärten, dass es andere, mysteriösere Gründe für den Schwarm geben könnte. Sie erwähnten einen mysteriösen Homin, welcher in der Nähe des Nests gesehen wurde und welcher möglicherweise zu einer alten Anti-Kitin Organisation gehört. Es wurde entschieden, dass die Kitin-Studiengruppe das weiter untersuchen wird. Dabei wurden die zwei Zoraï Repräsentanten für die Studiengruppe gewählt: Erleuchteter Rikutatis und Botschafter Sygmus.

- Kreis der Rekonstruktion
Ein alter Zoraï wurde eingeladen vor der Versammlung zu sprechen und seine Geschichte zu erzählen - sein Dorf wurde ein paar Tage zuvor von Banditen angegriffen. Ihm zufolge nahmen die Banditen alles was sie hatten aber verletzten niemanden. Sie setzten sich aus allen Rassen zusammen und trugen alle mögliche Kleidung und Rüstung und trugen keine Erkennungszeichen. Sie waren alle zu Mektoub. Der alte Zoraï konnte keine näheren Hinweise zu dem Angriff geben. Er erwähnte einen Brief, den die Banditen zurück ließen, welcher sich aber nicht in seinem Besitz befand. Er würde ihn versuchen zu finden und ihm dem Weisen Supplice zu bringen, sodass er der Untersuchung zu Gute komme.

Der Weise Supplice fragte ob jemand Vorschläge für die Zoraï Stadtbanner habe. Es gab einige Ideen und Diskussion zu dem Thema, aber niemand hatte irgendeinen konkreten Vorschlag. Der Weise Supplice bat die Zoraï Vorschläge zu erarbeiten und diese bei der nächsten Versammlung vorzustellen.

- Kreis der Spiritualität
Gerade als der Weise den Kreis der Spiritualität einläuten wollte, spazierte eine unbekannte, junge Zoraï in die Versammlung. Sie stellte sich selbst als Tear of Serenity (Träne der Gelassenheit), Orakel von Min-Cho vor. Dieses sogenannte "Orakel" zeigte wenig Respekt gegenüber der Zoraï und ihrer Versammlung und provozierte einige Hitzige Debatten. Sie leugnete die Möglichkeit zu wählen und behauptete, dass die Zukunft bereits vorherbestimmt sei. Als der Adlige Salazar fragte woher sie ihre Fähigkeiten habe, sagte sie einfach: "von dem was ihr verwerft, dem was ihr leugnet".

Tear of Serenity fuhr fort und machte drei schicksalhafte Vorhersagen: die Kinder des Goo werden den Zoraï etwas Teures nehmen. Eine verletzte, mythische Bestie wird toben und Zerstörung im Dschungel verursachen. Die Vorfahren der Zoraï werden auftauchen und gegen die Theokratie marschieren. Danach ging sie.

Aufgrund mangelnder Zeit mussten die letzten beiden Kreise der Versammlung auf ein zukünftiges Datum verschoben werden. *

Rikutatis, dynastischer Schreiber

(*) Freitag, 20. Februar 21:00 Uhr CET

5 mal geändert | Zuletzt geändert von Rikutatis (vor 5 Jahren)

---

"We are Kami. We are here to be you. We are many as you are of many minds. We are one as you are one in Ma-Duk."

#8 Mehrsprachig 

Mehrsprachig | English | [Deutsch]
Die Versammlung der Kreise der Zoraïs trafen sich um 4 Uhr, am Holeth, Harvestor 6, 1. AZ 2582, und folgende Homins waren zugegen:

Supplice, Weise
Sari, Homin
Zendae, Waffenmeisterin
Marae, Guardian of the Kingdom
Khalaoden, Homin
Salazar, Matis Adliger
Erminantius, Matis Botschafter
Rikutatis, dynastischer Schreiber
Algouesnou, Crimson Reaper
Sygmus, Zoraï Botschafter
Lehony, Homin
Zurath, Gesegneter Ma-Duks
Xtarsia, Anführer der Gilde Celestai
Ghyr, Homin
Kytaro, Zoraï-Wächter
Echtelion, Durchbohrer

Hier eine Zusammenfassung von dem was besprochen wurde:

- dynastischer Kreis:
Der Weise Supplice erwähnte die Rücktrittserklärung welche von der Erleuchteten
Zhoi gesandt wurde. Sie drückt darin ihren Wunsch aus von dem Posten der Botschafterin für die Grünen Anhöhen zurückzutreten. Supplice sagte jedoch, dass ihr Posten noch nicht als vakant angesehen werden sollte, bevor nicht die Weisen Gelegenheit gehabt hätten mit ihr persönlich zu reden.

Zwei neue Botschafter wurden aus den Reihen der Initiaten ernannt: Lehony wird der neue Botschafter für die Ranger sein und Kytaro wurde auserwählt die Zoraï im Seenland zu repräsentieren.

- Kreis der Erforschung
Botschafter Erminantius dankte erneut für die Hilfe, die die Theokratie im Kampf gegen die Kitins im Wald geleistet hat. Erleuchteter Rikutatis äußerte dann seine Bedenken über die Pläne einer Pflanzenbarriere, welche die Matis untersuchen. Er erinnerte alle daran, dass in der Vergangenheit, als Lenardi Bravichi begann Wurzeln zu kultivieren, um eine natürliche Barriere zu bilden, die Kamis sich ihm auf's Schärfste widersetzten, um die Matis daran zu hindern die Natur zu manipulieren. Zu dieser Zeit gab es sogar einen Krieg, an dem der Zoraï Stamm Heiliges Sap beteiligt war. Botschafter Erminantius antwortete in gleicher Weise, er beteuerte die absolute Autorität der Matis über die Grünen Anhöhen und reklamierte als einziges Ziel diese Projekts die Verbesserung von Yrkanis.

Botschafter Sygmus gab dann seinen Bericht bezüglich der neusten Entwicklungen im Fyros Imperium ab. Es scheint so, dass die Fyros und die Tryker zusammen eine Wasser Karawane planen. Darüber hinaus entfaltet sich die Untersuchung zu dem Homin namens Atreus weiter. Die jüngsten Beweise legen nahe, dass er der Zwillingsbruder des verstorbenen Imperators ist und als Neugeborener aus unbekannten Gründen heimlich von einer reichen und mächtigen Fyros Familie entführt worden ist.

Schließlich wendete sich das Gespräch dem Stamm der Gibbad zu. Der Weise Supplice drückte seine Besorgnis über ein Versprechen aus, welches den Gibbad vor einer langen Zeit gegeben wurde, aber von den Zoraï nicht gehalten wurde: die Lieferung von Behältern um Früchte zu lagern. Supplice befürchtete, dass die diplomatischen Beziehungen mit den Gibbad einbrechen könnten, wenn die Zoraï diese Behälter nicht in naher Zukunft liefern. Rikutatis und Sygmus haben versprochen die Beziehungen zu den Gibbad wiederherzustellen. Der Stamm der Ikonenschnitzer wird aufgesucht werden, um diese Behälter zu bauen.

Rikutatis, dynastischer Schreiber

4 mal geändert | Zuletzt geändert von Rikutatis (vor 5 Jahren)

---

"We are Kami. We are here to be you. We are many as you are of many minds. We are one as you are one in Ma-Duk."

#9 [en] 

Kami'ata,

There's been some disturbing happenings in the Witherings lately. In light of that, I propose an assembly of the Circles sometime in the future, at a date that is convenient for the Sages, in order to discuss the following topics:

- Marung Horongi's diary excerpt, found not so long ago in the Void;

- A certain "Oracle of Min-Cho", who has been preaching dischord and opposing the Theocracy;

- A Zoraï girl who has gone missing in Min-Cho. Followers of the Oracle claim her disappearance marks the beginning of a series of prophecies.

Mata Zora,

Rikutatis, Dynastic Scribe

---

"We are Kami. We are here to be you. We are many as you are of many minds. We are one as you are one in Ma-Duk."

#10 Mehrsprachig 

Kami'ata,

I would also like to address my progress on our relations with Fyros Empire.


Mata né'puké,

Ambassador Sygmus

Zuletzt geändert von Sygmus (vor 5 Jahren)

---

Sygmus Talao-Fyr

Zoraï Ambassador to the Fyros Empire
Celestaï Mik'ito
Kitin College Representative

#11 Mehrsprachig 

Mehrsprachig | English | Français
Agenda for the Circles' assembly of the 11h - Tria, Thermis 3, 4. AZ 2582 (*)

Dynastic Circle
- Resignation of Zhoi as an ambassador
- Zoraïs Ambassadors

Defense Circle
- Girl disapeared in Min-Cho
- More guards in Cities of Intuition

Exploration Circle
- Diplomacy with the other Nations
- Gibads Tribe

Reconstruction Circle

Spirituality Circle
- Marung Horungi's diary
- Oracle of Min-Cho


(*) [OOC] Sonntag 26 April 2015 19:00:00 UTC (vor 5 Jahren)

Zuletzt geändert von Tamarea (vor 5 Jahren)

#12 [en] 

The Circles' assembly of the Zoraïs met on 21h - Holeth, Germinally 6, 1st AC 2583 and the following homins were present:

Supplice, Sage
Xtarsia, Guardian of the Theocracy
Zurath, Blessed by Ma-Duk
Rikutatis, Dynastic Scribe
Misai, Homin
Sygmus, Zorai Ambassador
Lehony, Ambassadrice Zoraï
Kaen, Ranger Companion
Salazar, Matis Noble
Erminantius, Ambassadeur Matis
Khalaoden, Atys Citizen
Mahija, Kitin Hunter
Nahual, Zoraï Initiate

The following topics were discussed:

- Dynastic Circle

The Sages still haven't been able to contact Zhoi about her resignation as a Zoraï Ambassador to the Verdant Heights. They will make another attempt to get in touch with Awakened Zhoi. Failing that, a new Ambassador will be chosen.

- Defense Circle

A Zoraï girl by the name of "Suki" went missing in Min-Cho. Her mother, a Zoraï called Misai came to the assembly to ask for help. Misai explained that the last person who saw Suki was a guard returning from patrol. He saw her leaving Min-Cho towards Grove of Umbra and carrying a forage pick with her.

The disappearance of the girl was discussed in relation to the first prophecy of the Oracle: " the children of the Goo take something dear from the Zoraïs ". Not everyone was convinced this missing girl had anything to do with the prophecy, but Zurath mentioned that "Suki" means "darling" or "beloved" in Taki Zoraï language.

Ambassador Sygmus agreed to lead a search party for the missing homine in the near future.

As per Sygmus's request, and due to the increased level of bandit and marauder activity in the Jungle, it was also decided that more guards would be requested to patrol the borders between Cities of Intuition and the other regions in the Jungle.

Finally, Xtarsia has proposed that the Theocracy could get more involved with the recent wars against Marauders in the Jungle Outposts. Normally the Theocracy does not get involved in such matters, which pertain to guilds and faction alliances, but Xtarsia has proposed to send ambassadors to their allies of other nations in order to fight the Marauder threat. Sage Supplice said that not enough Initiates were present to discuss such a delicate matter and proposed that Xtarsia organize a meeting to discuss this idea.

- Exploration Circle

Ambassador Erminantius said he didn't have any messages or news from Stevano Karan, but announced that since Rikutatis had resigned from his position as Zoraï representative to the SKA (former college for kitin studies), the Zoraïs could choose a new representative to take his place.

Rikutatis explained that his reasons to leave the SKA were of religious differences. He went on to claim he believed the SKA to be completely under the influence of the Karavan, following the orders of a certain Karavan agent, and that he was attacked by the Kuilde tribe while carrying out a mission as an official SKA member.

Erminantius defended the position that the SKA has no national or religious affiliations, and that they only carried out the mission for the Karavan agent because that would provide them with valuable information about the Kitins. A new Zoraï representative will be chosen. Rikutatis's personal recommendation was for Ky Ta-Ro.

Sygmus gave a report on his efforts to mend relationships between the Zoraï Theocracy and the Fyros Empire. He explained that the Fyros Akenak has forsaken religious and faction bias in order to focus solely on the Fyros people. He is working closely with Akenak Lerya in order to bring Zoraïs and Fyros together as allies.

Finally a report was given by Rikutatis about the successful delivery of the fruit baskets to the Gibads tribe. The diplomatic relationship between Zoraïs and Gibads appears to be finally reestablished, and the Zoraïs were able to learn more about the Gibads language.

An incident involving an attack by a rogue Shadow Runner following orders of the Antikamis tribe was also described. He tried to steal the fruit baskets but the attack was successfully repelled. The Tryker bandit was able to escape and the Shadow Runners tribe promised the Theocracy they would investigate the matter.

- Spirituality Circle

The polemic surrounding the Oracle of Min-Cho and her prophecies was discussed. Sage Supplice asked the Zoraïs to give this Oracle some indulgence, since she is merely trying to pursue Enlightenment in her own way.

Salazar, Sygmus and Xtarsia all expressed their concerns about this Oracle's attempts to undermine the Theocracy's authority and the danger that represents as she gains more followers. It was decided that it would be wise to keep track of the Oracle's movements. At the moment, however, no one knows where the Oracle is or how she can be found. She has vanished since her last public appearance in Maiden Grove.

Finally, the discussion turned towards the excerpts of Marung Horongi's diary. Rikutatis expressed his desire to investigate the matter and try to find the remaining pages of this diary in order to learn more about the marauder villain and his schemes. Sage Supplice told him that the Company of the Eternal Tree has more information to share about Marung Horongi and will be contacting them soon in order to arrange a meeting.

Salazar offered to share his historical and personal knowledge on Horongi, and Rikutatis proposed that they should pool all their information and knowledge on the Horongi brothers in order to compile a dossier on them. The possibility that Marung Horongi is still alive and may return to terrorize Atys again was considered a real one. For that, homins must be prepared.

Rikutatis, Dynastic Scribe

---

"We are Kami. We are here to be you. We are many as you are of many minds. We are one as you are one in Ma-Duk."

#13 Mehrsprachig 

Mehrsprachig | [Deutsch] | English | Français
Besprechungsprogramm für die Versammlung der Kreise am 11h - Quinteth, Floris 23, 4. AZ 2592

Dynastischer Kreis
-Neuigkeiten von den Erleuchteten und Shizu'i (Gilden)

Kreis der Spiritualität
-Gesundheitszustand von Supplice (“der Leidende”)

Kreis des Wiederaufbaus
-Geschichte von Be'cauer Handan: “Das Kind und der Drache”

Kreis der Entdeckung
-Diplomatie mit den anderen Nationen


[OOC] Donnerstag 13 April 2017 19:00:00 UTC (vor 3 Jahren)

3 mal geändert | Zuletzt geändert von Ghost of Atys (vor 3 Jahren)

#14 Mehrsprachig 

Mehrsprachig | [Deutsch] | Français | English
[Zoraï] Versammlung der Kreise

Besprechungsprogramm für die Versammlung der Kreise am 11h - Prima, Mystia 13, 1. AZ 2593
 
Sollte kein Erleuchteter oder Initiat teilnehmen, so wird lediglich der Kreis des Wiederaufbaus erforscht

Dynastischer Kreis
-Neuigkeiten von den Erleuchteten und Shizu'i (Gilden)

Kreis des Wiederaufbaus
-Geschichte von Be'cauer Handan: “die Feuertaufe”

Kreis der Entdeckung
-Diplomatie mit den anderen Nationen


[OOC] Donnerstag 11 Mai 2017 19:00:00 UTC (vor 3 Jahren)

3 mal geändert | Zuletzt geändert von Tamarea (vor 3 Jahren)

#15 Mehrsprachig 

Mehrsprachig | English | Français | [Deutsch]
[Zoraï] Versammlung der Kreise

Besprechungsprogramm für die Versammlung der Kreise am 11h - Quinteth, Frutor 23, 4. AZ 2593


Dynastischer Kreis
-Neuigkeiten von den Erleuchteten und Shizu'i (Gilden)

Kreis des Wiederaufbaus
-mangel an Vorrat : Anfrage von haido Xuan

Kreis der Entdeckung
-Diplomatie mit den anderen Nationen
-Problem mit den Tryker Ingenieuren : wo sind sie?


[OOC] Freitag 30 Juni 2017 19:00:00 UTC (vor 2 Jahren)

2 mal geändert | Zuletzt geändert von Ghost of Atys (vor 2 Jahren)

uiWebPrevious12uiWebNext
 
Last visit Di 12 Nov 2019 02:50:02 UTC UTC
P_:

powered by ryzom-api