IDEAS FOR RYZOM


Schutz gegen Death Penalty / Todesstrafe

Gaanz kurz:

Silan:

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Wiederbeleben eines anderen Spielers (verbunden mit Dank und einem ersten Kennenlernen) eine sehr gute Erfahrung für neue Spieler sein kann. Wiederbelebung ist in vielen Spielen ein Skill, der erst recht spät kommt. Ich finde es gut dass das in Ryzom von Anfang an geht.

Ausserdem bekommt man durch die Heilspells die ersten HP-Kredite. Die sind nicht nur aber auch für neue Spieler sehr wichtig, um einen positiven Eindruck von Magie zu bekommen.

DP sind auf Silan sehr schnell abgebaut, er reicht auf dem Weg 2-3 Viecher zu hauen, die etwas unter dem eigenen Level (und geografisch vor dem Questziel) sind. Das liegt daran, dass neue Spieler keinen Max-Level haben, der weit über der ausgeübten Tätigkeit liegt.

Sinn von DP:

Ohnmacht durch Überwältigung in einem Kampf und die anschliessende Wiederbelebung an einem anderen Ort sind ein physisches und psychisches Trauma. Es macht Sinn, dass man sich danach erst einmal wieder an den Kampf oder die andere Tätigkeit gewöhnen muss, etwas Selbstvertrauen fassen, bis man tatsächlich wieder einen Gewinn an positiver Erfahrung aus diesen Tätigkeiten hat. Mehrfach aufeinanderfolgendes Sterben verstärkt dieses Trauma, bis es nicht mehr schlimmer geht.

Wenn ich im Krankenhaus auswachen würde hätte ich auch eine Wiedereingewöhnungsphase mit der Tätigkeit die ich zuletzt ausgeübt habe. Wenn es überhaupt psychisch möglich ist die Tätigkeit wieder aufzunehmen. Aber wir sind ja alle grosse Kämpfer und sehr tapfer und heldenhaft. Okay schlechter Vergleich... wenn ich bei einer Tätigkeit zehnmal hintereinander im Krankenhaus aufwachen würde bräuchte ich mehr als 'ne halbe Stunde bis ich aus dieser Tätigkeit wieder eine positive Erfahrung schöpfen könnte :)

---

Casy * Foreign Secretary * Alliance of Honor
Intensive Care Bear
Show topic
Last visit Sat Nov 28 22:49:20 2020 UTC
P_:

powered by ryzom-api