Deutsch


15 Jahre Event

[DE] Ich hatte tatsächlich ähnliche Gedanken als ich die "Missionen" auf der Insel gespielt habe. Für mich resultierte das ganze in folgender Nachricht: "Wir haben Ideen, wir sind motiviert aber wie schon immer in der Geschichte nach dem wirtschaftlichen ableben von Nevrax ist niemand in der Lage diese Ambitionen in Code zu übersetzen und Ryzom zu dem zu machen was es sich so sehr verdient hat."

Wenngleich die Aufführung von Heernis sicher eher eine Verschwörungstheorie ist, wie er selbst gesagt hat, kann man aus sicht des Spieldesigns für so ein Event eine Menge lernen. Wenn man eine ausgezerrte und lechzende Spielergemeinschaft wochenlang auf ein Geheimnis heiß macht, während alle hoffen, dass nun vielleicht doch etwas positiv passiert und Ryzom einen kleinen Schritt vorwärts bringt, kann man diese Hoffnung nicht einfach zu Konfetti zerreisen und andere mit dieser Hoffnung bewerfen und sich darüber lustig machen.

Das besteht auch nicht erst seit kurzem. Ich sage nur "mit lack bestrichene Blumensträuse als Nahrung abgeben".

Ich glaube ich habe den Thread falsch positioniert. Ich dachte nicht, dass viele andere genauso denken. Wenn sie auch nicht hier geantwortet haben, sondern in ihren Gilden darüber geredet haben oder mich persönlich angeschrieben haben.

Für mich ist eines Fakt. Ryzom überlebt seinen Scheintod nicht, wenn es genauso weiter geht wie bisher. Ich für meinen Teil, will nicht nur reagieren. Ich möchte wissen, wie es Ryzom wirklich geht. Was wirklich vor sich geht. Die Macht den Spielern. War ein Leitsatz von Ryzom und doch stehen wie seit 15 Jahren im dunkeln und können immer nur über die Dinge reden, die schon passiert sind und wir werden auch weiterhin nur spekulieren was passieren wird.

[EN] I actually had similar thoughts when I played the "missions" on the island. For me this resulted in the following message: "We have ideas, we are motivated but as always in the history after the economic demise of Nevrax nobody is able to translate these ambitions into code and make Ryzom what it deserves so much".

Although Heernis's performance is certainly more of a conspiracy theory, as he himself said, from a game design point of view, you can learn a lot for such an event. If you're going to keep a distorted and eager community of players on a secret for weeks, while everyone's hoping that something positive might happen now and Ryzom might take a small step forward, you can't just tear that hope up into confetti and throw it at others and make fun of them.

That's not just a recent phenomenon either. I only say "to give away bouquets of flowers coated with varnish as food".

I think I misplaced the thread. I didn't think that many others think the same. Even if they didn't answer here, but talked about it in their guilds or wrote to me personally.

For me it's a fact. Ryzom won't survive his apparent death if it goes on as before. For my part, I don't just want to react. I want to know how Ryzom is really doing. What is really going on. The power to the players. Was a guiding principle of Ryzom and yet we have been in the dark for 15 years and can only talk about the things that have already happened and we will continue to speculate about what will happen.
Show topic
Last visit Sat Mar 6 07:07:22 2021 UTC
P_:

powered by ryzom-api