English French German Spanish Russian
Protokolle der Kreissitzung - Embassies - Ryzom Community ForumHomeGuest

Embassies


Protokolle der Kreissitzung

* Informationstafel für Zora: Design-Abstimmung und Plazierung

Der Handwerksmeister Lu Fan-Wan brachte die 5 Designs für die Informationstafel in Zora, die er schon einmal ausgestellt hatte, damit darüber abgestimmt werden konnte. Er erklärte noch einmal, daß die (Material-)Kosten dafür jeweils unterschiedlich hoch wären, aber immerhin für kein Design etwas sonderlich Ungewöhnliches gebraucht würde. Die Erleuchtete Fey-Lin Liang erkundigte sich, ob Design D (die Karte) vertikal aufgestellt werden könnte, was auch mir gefallen hätte - das verneinte der Meister jedoch leider.

Der Große Weise rief zur Abstimmung auf. Für Hoi-Cho stimmten meine Wenigkeit, Zhoi, für Design D (Karte) und Initiatin Sari Sarisa für Design C (den "Grabstein", wie sie selbst sagte). Für Jen-Lai stimmten die Erleuchtete Fey-Lin Liang für Design A (die von Silan bekannte große Holz-Infotafel), Initiatin Mohyea für Design C und Initiat Kwel für Design D.

Für Min-Cho stimmten die Erleuchtete Fitis für Design C, und der Erleuchtete Astarth ebenfalls für Design C, etwas später erhielten sie Nachricht von der dritten Stimmberechtigten Binarabi - auch sie war für Design C; die Stele. Hoi-Cho verzichtete zudem noch auf eine vom Großen Weisen angebotene dritte Stimmenabgabe, weil eine von uns dafür doppelt abgestimmt hätte und uns das nicht ganz korrekt erschien.

Damit war also mit 5 Stimmen der "Grabstein", der auch gelegentlich als "Kami-Altar" bezeichnet wird, als Design ausgewählt. Wer weiß: die Bezeichnung "Nachrichtengrab", die sich Rangerin Daomei Lin-Carthan dafür im Dialekt von Hoi-Cho ausgedacht hat, könnte vielleicht in Zukunft die gängigste werden.

Hernach wurde der Aufstellungsort bestimmt. Da die Erleuchtete Fey-Lin Liang sich die Informations-Tafel als erste gewünscht hatte, hatte sie sich auch schon einen genaueren Platz überlegt. Sie zeigte dem Handwerksmeister und dem Weisen vor dem Stall eine Stelle, an der weniger Gras wächst. Die Erleuchteten aus Min-Cho wandten ein, daß dort gern häufig Homins rasten; aber sie zeigten sich dem Argument zugänglich, daß eine Rast am Fuß einer Stele sicher ebenso angenehm wäre wie im leeren Gras.

Lu Fan-Wan erläuterte abschließend, daß die Nachrichten auf der Steele mit einer speziellen Farbe notiert werden könnten, welche zwar wasserfest, aber abwischbar sei, sodaß man das Geschriebene jederzeit erneuern oder verändern könne. Zwar wünschte ich noch genauer darüber zu sprechen, was nun auf der Tafel stehen dürfe, aber dazu fehlte scheinbar nun die Zeit, denn die Weisen gingen nicht darauf ein.

Etwas später erhielten die Vertreter der Kreise vom Handwerksmeister eine Liste über die benötigten Materialien, um die Tafel herzustellen. Jede der drei Städte soll folgende Zahl von Rohstoffen beisteuern:
200 Scrath Holzknoten/Wood Node, 100 Soo Bernstein/Amber, 50 Sarina Samen/Seed und 50 Dzao Faser/Fibre in Dschungel-Güte vorzüglich/choice oder höher, und mindestens Qualität 150.

---


Show topic
Last visit Sat Feb 16 17:14:39 2019 UTC
P_:

powered by ryzom-api