English French German Spanish Russian
Protokolle der Kreissitzung - Embassies - Ryzom Community ForumHomeGuest

Embassies


Protokolle der Kreissitzung

* Streit mit der Erleuchteten Königin Fey-Lin Liang

Unnötigerweise - und fälschlicherweise - bejahte der Weise Sens äußerst zuvorkommend die Frage der Erleuchteten Fey-Lin Liang, ob die regionale Sitzung von Hoi-Cho beendet wäre; und hofierte sie darüber hinaus noch mit ausgesuchten Höflichkeiten wie "Bitte seid unser Gast". Die Erleuchtete Königin Fey-Lin Liang äußerte derart ermutigt das Bedürfnis nach einer Mediation (Vermittlung) zwischen ihr und meiner Wenigkeit, mit "den Weisen" als Mediatoren/Vermittlern.

Nun, das war zwar ein verständlicher Wunsch; allerdings wollte ich natürlich wissen, um welches Thema genau sich diese Mediation/Vermittlung denn drehen sollte. Leider habe ich ja schon schlechte Erfahrungen mit Mediations-Vorschlägen der Erleuchteten Königin Fey-Lin Liang, als sie solch eine Mediation/Vermittlung zu Gunsten einiger Akenak-Mitglieder abhalten wollte, mit der ich zu einer Entschuldigung gezwungen und meine eigenen Anträge gleich in einem Aufwischen ungeschehen gemacht werden sollten.

Der Weise Sens hätte das zwar gern gleich an Ort und Stelle geklärt gehabt, aber da sich die Erleuchtete Königin Fey-Lin Liang partout weigerte, das genaue Thema festzulegen - womit mir sachliche Recherchen zum Thema verunmöglicht wurden - konnte ich nicht zustimmen. Auf die Frage des Weisen Sens und von mir, ob das Thema Ehren-Initatenschaft zur Mediation gehören solle, antwortete die Erleuchtete Fey-Lin Liang leider in keinster Weise. Stattdessen schien ihr als besprechenswertes Thema mein "Mangel an Weisheit".

Ich wiederum erwies ihr "Respekt", indem ich sie Königin nannte und ohne Kenntnis der Themen, die sie ansprechen würde, eine Mediation rundweg ablehnte. Durch beiderseitige Provokationen dieser Art gerieten wir in immer hitzigeren Streit und stellten daher genauso wie der Weise Sens fest, daß im momentanen Gemütszustand eine sofortige Mediation aussichtslos wäre.

Der Weise Sens regte an, die Streitigkeiten noch vor der nächsten nationalen Kreissitzung zu bereinigen, und war so weise, der Erleuchteten ans Herz zu legen, als ersten Schritt eine Liste der Dinge zu erstellen, die sie besprochen haben wollte, oder wenigstens einen kurzen Überblick. Als die Erleuchtete Königin Fey-Lin Liang widerwillig zustimmte, dankte der Weise Sens ihr im voraus für die Kooperation.

Durch diese lange Diskussion mit der Erleuchteten wurde viel Zeit und Kraft vergeudet; sodaß am Ende mein Körper die vielen Aufregungen nicht länger ertrug und mich in Ohnmacht fallen ließ. Zudem hatten sich zu dieser späten Stunde schon viele Anwesende verabschiedet. So konnten wir die noch offenen Themen der Sitzung von Hoi-Cho nicht mehr abschließen. Doch war Initiatin Sari so nett, zum Schluß noch einmal die Weisen in meinem Namen zu bitten, die Wahrung der Fairneß bei politischen Sitzungen im Auge zu behalten.

---


Show topic
Last visit Thu May 23 17:20:13 2019 UTC
P_:

powered by ryzom-api