English French German Spanish Russian
Protokolle der Kreissitzung - Embassies - Ryzom Community ForumHomeGuest

Embassies


Protokolle der Kreissitzung

* Neuigkeiten aus der brennenden Wüste

Plötzlich trudelten drei Homins von Jen-Lai ein: zuerst die Initiatin Valandrine, danach der Weise Bai Ji-Mao, auch "der Leidende", "Sorrow" oder "Supplice" genannt - von einigen unbemerkt stand zudem die Erleuchtete Fey-Lin Liang eine Weile lang weiter abseits, kam dann aber auch heran. Und das, obwohl Daomei Lin Carthan und ich uns davor schon explizit dagegen ausgesprochen hatten. Diwu hatte sogar direkt bei der Versammlung in Jen-Lai erbeten, nicht nach Hoi-Cho zu kommen, worauf leider in keinster Weise Rücksicht genommen wurde - im Gegenteil wurde der Einfall der Repräsentanten von Jen-Lai sogar vom Weisen "Supplice" unterstützt.

Auch die Erleuchtete Sartyrica zeigte sich jetzt darüber gar nicht erfreut; worauf jedoch trotz ihres Status als Erleuchtete die Weisen gar nicht eingingen. Zunächst ging es weiter mit dem außenpolitischen Thema Fyros-Regierungen, das Daomei Lin Carthan ansprach. Auch meine Sorge um die Stadtregierung von Dyron und damit einen wichtigen Teil des nationalen Akenak ist hoch, nachdem bei der letzten Sitzung in Dyron weder ein Akenos noch ein imperialer Bote aufgetaucht war.

Der Weise Sens erwähnte, daß er gehört hatte, daß die Akenos Malin de la Core und Arrlon angeschrieben worden waren, um herauszufinden, ob sie politisch weiter aktiv sein möchten. Er meinte auch, daß möglicherweise bald Neuwahlen in Dyron anstehen könnten. Daomei Lin Carthan sprach über eine mögliche Veränderung in der Zukunft von Dyron, nämlich daß der bekannte Patriot Jarnys und der politisch interessierte Patriot Gladeusgladeus schon bald kommissarisch zu Akenos ernannt werden könnten. Der anwesende Patriot Jarnys gab zwar sein Interesse daran bekannt, gab aber zu bedenken, daß er nicht genügend Zeit für so eine Aufgabe hätte und nur bis zur nächsten richtigen Wahl einspringen könne.

Rangerin Lin Carthan äußerte zudem die Vermutung, daß das Verhalten von Akenak Icus, das von seinen Vorgesetzten geduldet (wenn nicht sogar von Senatoren unterstützt) wurde, mit dem sinkenden politischen Einsatz der Akenos von Dyron zu tun haben könnte. Außerdem erinnerte sie daran, daß ihre Schwester Diwu und auch meine Wenigkeit von Akenak Icus (und seinen Freunden, sogar letztens im Beisein zweier Senatoren) brüskiert worden waren. Rangerin Lin Carthan äußerte den persönlichen Wunsch, daß die Vorwürfe von Akenak Icus über angebliche geäußerte Beleidigungen meinerseits so bald wie möglich aus der Welt geschafft werden sollten.

---


Show topic
Last visit Fri May 24 17:55:52 2019 UTC
P_:

powered by ryzom-api