English French German Spanish Russian
Protokolle der Kreissitzung - Embassies - Ryzom Community ForumHomeGuest

Embassies


Protokolle der Kreissitzung

* Sorgen wegen noch unbeantworteter Briefe und politischer Anträge

Prinzipiell scheinen alle bisherigen politischen Anträge an die Weisen und den Dynastiekreis noch in Arbeit zu sein. Der Weise Sens deklarierte jedenfalls auch auf Nachfrage hin keinen der Anträge, die sich angesammelt haben, als nicht erfüllbar oder nicht erwiderbar. Die Frage, ob eine Reduzierung der Sitzungen angestrebt werden sollte - vor allem der regionalen, für die ja gleich mehrere Weise oder zumindest Dynastiekreisvertreter benötigt werden - wurde (noch) nicht vom Weisen Sens beantwortet.

Stattdessen wurde uns angetragen, Anfragen aller Art an die Verwaltung künftig an eine gelehrte Schreiberin namens Tamarea zu richten, möglichst im Dialekt von Min-Cho. Auf meine Frage, ob sich für die Politik etwas ändern würde oder was konkret, wenn die bürokratischen Aufgaben nun in andere Hände gelegt werden, wurde nicht eingegangen. Plötzlich erhielten wir zwischendurch Kunde, daß die Erleuchtete Fey-Lin Liang nach Hoi-Cho kommen wolle. Daomei Lin Carthan und meine Wenigkeit stellten sofort klar, daß wir dagegen waren; ich war davon überzeugt, damit jetzt nicht zurechtkommen zu können.

Als der Weise Sens sagte, daß man nicht zu schnell vermuten solle, daß man ignoriert werde, wenn Bearbeitungen lange Zeit bräuchten, kam ich auf die Sache mit der Initiierung meiner Gilde zu sprechen, zu der ich vor mehreren Atyszyklen um eine kleine, aber dringende Auskunft per Izam an die Weisen gebeten hatte. Während ich noch erklärte, zu welcher Entscheidung ich mich ohne die erhoffte Hilfe der Weisen dazu kürzlich gezwungen sah und warum, fuhr mir Daomei Lin Carthan über den Mund, indem sie meinte, daß ich damit "mal" zu Ende kommen solle, da sie sonst gehen würde.

Das war schmerzhaft für mich; da ich gerade zum ersten Mal seit langem durch eine regionale und nicht-öffentliche Sitzung die Gelegenheit hatte, dieses für mich persönlich äußerst wichtige Thema endlich anzusprechen, das ich schon so lange geplant hatte, und weswegen ich den Weisen schon zweimal an meinen Brief erinnert hatte.

Zudem war dies das erste Thema der Sitzung, bei dem es um eine Angelegenheit von persönlicher Bedeutung für mich ging; nicht zuletzt wegen der Erleuchteten Fey-Lin Liang, die mir leiderweise gedroht hatte, daß sie keine neutrale Leiterin einer neutralen Gilde als Vertreterin der Theokratie akzeptieren wird. Und ausgerechnet das wurde nun torpediert, was mir also unwillkürlich einen Stich versetzte...

Jedoch erinnerte mich der Weise Sens freundlich daran, daß er sich auf der letzten Sitzung in Zora bereits für meine Wenigkeit eingesetzt hatte und dafür, daß es mir möglich sein solle, Botschafterfunktionen zu übernehmen; womit der Einwand der Erleuchteten Fey-Lin Liang abgelehnt worden war. Und Fräulein Mahija bekundete zudem zu meiner größten Freude ebenfalls Interesse an der Ehren-Initiatenschaft. Das wog alle persönlichen Empfindlichkeiten mehr als auf.

---


Show topic
Last visit Sun May 26 03:00:49 2019 UTC
P_:

powered by ryzom-api