English French German Spanish Russian
Protokolle der Kreissitzung - Embassies - Ryzom Community ForumHomeGuest

Embassies


Protokolle der Kreissitzung

Ich bin mal kurz etwas "offtopic", da es sich hierbei nicht um ein Protokoll der Kreissitzun handelt sondern um einen "Kommentar".

Kamia'ata.


Ich hoffe, es ist nicht zu vermessen, wenn ich mich einfach mal kommentierend zu Wort melde.

Seit einiger Zeit beobachte ich mit Besorgnis die zunehmenden Spannungen zwischen den Städtegemeinschaften der Zorai. Und ich sehe auch, wie einige sogenannte "Erleuchtete" sich weitab jegliche Erleuchtung bewegen, ja, sogar existenzielle Grundätze der Zorai in Frage stellen und damit die "Stufe" ihrer Erleuchtung konterkarieren.

Allein der "Vorschlag", dass Homins in Kreissitzungen oder Versammlungen nach Status get5rennt sitzen sollen, ist ein blanker Hohn und widerspricht meinen tiewftsen Überzeugungen von Respekt, "Menschlichkeit". Ich werde mich auch dieser Form von...achtung, klingt hart: Rassismus...verweigern und solche Vorgaben ignorieren und explizit nicht einhalten. Im Zweifelsfall werde ich mich selbst dahingehend "erniedrigen" (wobei ich das durchaus nicht als Erniedrigung empfinden würde und werde), mich mit dem Titel "Erleuchtete" weit ab zwischen "Nicht-Erleuchteten", "Taliari", wemauchimmer, niederzulassen.

Was die ehrenalber-Titel angeht, so wurden diese Regelungen von den Zorai auf Leanon nicht ohne Hintergrund und mit sehr viel Sorgfalt geschaffen. Unsere "Initiaten ehrenhalber" mit den Befugnissen von "echten Initiaten" erhielten und erhalten diese (Titel und Befugnisse) nicht nach der hübschen NAse, sondern nach ihren Befähiungen und ihrem nermüdlichen, sehr ehrenvollen Einsatz für die Belange der Theokratie. Von den Leistungen einiger Ehreninitiaten dürfte sich so manch Erleuchteter (ja, ich weiss, auch ICH) mal gerne ein paar ganz dicke Scheiben abschneiden. Das zeigt auch ganz klar: ein Titel kann alles ausagen, aber derzeit ist es och meistens "Nichts". Mich auf den Lorbeeren eines erwobenen Titelas ausruhen macht mich nicht zu einer guten Staatsfrau, macht mich keinen Schritt weiser. Im Moment weist vieles eher auf das Gegenteil hin: Stillstand in der spirituellen Entwicklung, ja, zum Teil die totale Abkehr von Prinzipien unter dem Deckmantel "Ich bin Erleuchtet".


Hier wären klare Worte des Großen Weisen eigentlich mein größter Wunsch. Denn die derzeitige Entwicklung dürfte und sollte weder in Seinem Interesse noch im Sinne der Kami sein. Die Ehreninitiaten wurden von den Kreisen und dem Großen Weisenin der Form, wie z.B. Zhoi dieses Amt "erfüllt", genehmigt und für gut und "weise" empfunden. Diese Entscheidung Mabrekas in Frage zu stellen, stellt auch de Weisheit Mabrekas in Frage. Ich glaube kaum, dass wir das so stehen lasen sollten und können.



---

Mata Hoï­­­­-Cho.
Sartyrica Gū Niang Yèguāngyún
Discepatores Zorae - Shizu
Zoraï-Initiatin und Zoraï-Erleuchtete
Hoï-Cho Intendantin




Der Hauch der Weisheit Ma-Duks weht zärtlich über Atys und erfüllt alle Homins mit seiner Weisheit. (naja: FAST alle)

Show topic
Last visit Sun May 26 03:28:58 2019 UTC
P_:

powered by ryzom-api