English French German Spanish Russian
Protokolle der Kreissitzung - Embassies - Ryzom Community ForumHomeGuest

Embassies


Protokolle der Kreissitzung

Keine Neuigkeiten von den Weisen oder vom Dynastiekreis auch zu diesen Themen:

* Kampf gegen das Goo in den verdorrenden Landen:
Ein Antrag nach einer Idee der Erleuchteten Sartyrica war inzwischen schon mehrfach an die Weisen gestellt worden, den Zorai und anderen Homins zu ermöglichen, etwas gegen das im Dschungel existierende Goo zu unternehmen, und dafür belohnt zu werden. Mehrere Beispiele solcher möglicher Aktionen wurden bei Sitzungen, in Aushängen und Briefen genannt. Das könnte selbstverständlich als permanente Einrichtung auch zusätzlich zu jeglichen kurz- oder längerfristigen spezielleren Goo-Problemen umgesetzt werden

* Kontakt mit den Alten Dryaden, Gibads, Geschwistern der Pflanzen, sowie dem Orden des Magnetismus
Die Erleuchtete Fey-Lin Liang hat den Meister des magnetischen Ordens Gioi Qiai-zhan angeschrieben, und auch die beiden ihr persönlich bekannten Stämme in den grünen Anhöhen, um sich um deren Meinung zu den Kitin-Tunnel-Öffnungen zu erkundigen und eventuell einen Termin für einen persönlichen Besuch zu erreichen. Inzwischen habe ich auch noch einen Brief an den Dynastiekreis gesandt, um diesen um eine Terminabsprache mit den Gibads zu ersuchen, da diese auf meine persönliche Ansprache nicht reagierten

* Gesetz gegen die Handhabung von Goo:

Die Erleuchtete Fey-Lin Liang wünschte insgesamt drei Zusätze zum Goo-Gesetz. Einer sollte erklären, daß Goo weder als Waren noch gar als "Güter" gesehen werden kann, welche Händler transportieren dürfen. Ein anderer sollte irgendwie herausstreichen, daß das Gesetz den Wert den Erhalt der Natur nicht schmälern darf. Leider hat die Erleuchtete meine Frage nach einer Formulierung davon nicht beantwortet und wollte auch diesen Artikel nicht selbst hinzufügen, da ihr dazu vorgeblich die Zeit fehle. Der dritte Vorschlag von ihr war, Homins darüber zu informieren, wie sie mit Goo umgehen könnten, ohne eine Infektion/Kontamination zu riskieren. Darüber sind allerdings noch keine Details bekannt; und an Zerstörungsmöglichkeit wurde bisher nur Feuer genannt

* Zeremonien zum zweiten Großen Schwarm von Min-Cho und Hoi-Cho:
Der Erleuchtete Astarth hatte geplant, sich mit einem Weisen (höchstwahrscheinlich Saison/Season) zu treffen, um die entsprechende Zeremonie seiner Stadt Min-Cho vorzubereiten. Hoi-Cho hat schon am 6. Pluvia im 3. Zyklus des AtysJahres 2571 (OOC: 25. Jänner 2013) eine Zeremonie vorgeschlagen und inzwischen die Weisen zweimal darüber per Izam und während Versammlungen daran erinnert, bisher jedoch vollkommen vergebens. Es wurde nicht mit einem einzigen Wort mehr darauf eingegangen

* Verfassung der Theokratie
Eine neue Verfassung unserer Nation wird von den Weisen erstellt. Ein Entwurf dazu, der angeblich irgendwann vorgestellt worden war, ist keinem Kreisvertreter der Zorai bekannt. Der Weise Sens / Gangi Cheng-Ho sagte zuletzt zu, den Entwurf aber noch in Bälde an die Repräsentanten der Kreise zu senden. Im Moment wird der Artikel über Stimmrechte überarbeitet

---


Show topic
Last visit Thu Nov 14 06:05:35 2019 UTC
P_:

powered by ryzom-api